TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche

Name: Amber (angemeldet) · Datum: 25.08.17 16:16 · Für: Kapitel 1
*pruuuuust*

Das Ende! Super! Noch besser aber: "Er liebte funktionell durchdachte Kleidung." Großartig. ^^

Normalerweise lese ich ja keine m/f ErotikPWP, weil ich persönlich das so unnormal und fast immer ekelhaft finde. XD Aber hier war ich mir sicher, dass der weibliche OC nur Serina sein kann. Und ein Cardassianer "nackt" ist immer gut.

Ich gebe es zu, wirklich erotisch oder prickelnd fand ich die Geschichte jetzt nicht, aber sehr schön und ... langsam, ruhig. Mir fallen da keine besseren Worte ein, hoffe, du kannst damit was anfangen. :)

Jedenfalls ist das tatsächlich die erste m/f PWP, die mir gefiel. :)

Antwort des Autors:

LOL! Dass Du Dir die hier raussuchst, hätte ich jetzt wahrlich nicht vermutet ;).

 

Vielen lieben Dank für Deine Gedanken zu der Momentaufnahme, liebe Amber. Und besonders freue ich mich natürlich darüber, dass die PWP auch für jemanden lesbar ist, der das so gar nicht mag. Den Kommentar habe ich erfreulicherweise auch schon von anderen gehört.

 

Das (alles, was zur 25-er Challenge gehört) waren alles so kleine Schreibversuche, die das Erste waren, das ich nach meiner jahrzehntelangen Abstinenz vom Schreiben aus probiert hatte. Es war genau das richtige Tummelfeld, um mich an ein paar Genres zu versuchen, um wieder ein Gefühl für das Schreiben und die Charaktere zu bekommen. Für diese Challenge zu diesem Zeitpunkt bin ich Emony noch in 1000 Jahren dankbar!



Name: MaLi (angemeldet) · Datum: 20.06.16 13:01 · Für: Kapitel 1
Ooooohaaaa! Wo bin ich denn hier gelandet? (Im Bett, ich weiss schon) ;D

Shakaar und Serina! Die zwei mag ich doch auch so gerne. Ganz besonders, wenn nicht Krieg und Tod sie trennen oder begleiten, sondern wenn sie so friedliche und (gerade un-)ruhige Zeiten ;) miteinander verbringen.
Du hast diese Szene ganz wundervoll beschrieben und gemalt! Geradezu in Pastellfarben, wenn ich das mal so ausdrücken darf. So ganz elegant und sanft umschreibst Du was geschieht, so dass ich mich wundere, dass man so eine schöne Begebenheit überhaupt als PWP bezeichnen muss. Hat mir sehr gut gefallen :)

Antwort des Autors: :D ... in der ab 18er Kennzeichnung, die bei mir IMMER heißt: jetzt kommt Sex (Brutalität schreibe ich nie im 18er Bereich). :D Ich musste das als PWP bezeichnen, weil die Alternative an tags "SMUT" war, was ich überhaupt nicht ausstehen kann. Aber Emony hat ja jetzt den Erotic-tag eingeführt, da kann ich die FF neu taggern ;)


Name: Racussa (angemeldet) · Datum: 10.06.16 17:34 · Für: Kapitel 1
Bis auf die 'schlangengleichen Bewegungen' eine sehr witzige PWP...

Antwort des Autors: Von Zeit zu Zeit muss ein PWP einfach sein, ... ;)


Name: Nerys (angemeldet) · Datum: 25.04.14 23:23 · Für: Kapitel 1
Wau... ich muss sagen ich bin überrascht! Bei dir fange ich am Ende noch an PWP zu mögen. Du beschreibst sehr einfühlsam und keinen Moment so, dass es irgendwie lächerlich oder obszön (mangels besseren Wortes) wäre, wie mir das bei anderen solchen Geschichten schon untergekommen ist. Und ich mag dieses Pairing! Das Ende ist übrigens herrlich!

Antwort des Autors: Puh! Ich bin jetzt echt erleichtert über Deinen Kommentar, Nerys. Nach Deiner letzten mail wollte ich Dich nämlich vorwarnen, dass Du die Story nicht liest . ;) Aber ich hab die mail noch nicht fertig geschafft. Yup, ich gestehe, ich schreibe unheimlich gerne Erotik, wobei ich wenn möglich PWPs vermeide, sondern versuche, es in Stories zu verpacken und dann werden die Szenen natürlich kürzer oder nur angedeutet, weil es meist ansonsten den Handlungslauf stört. Aber die Chance hier konnte ich mir nicht entgehen lassen. Ich versuche das Obszöne, das Du angesprochen hast, zu vermeiden. Daher mag ich den Tag "Smut" hier in den Kategorien auch überhaupt nicht. Für mich ist Sex eher etwas "Heiliges".


Ein Review abgeben