TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Reviews für The Other Woman

Name: Gabi Stiene (angemeldet) · Datum: 03.04.14 12:20 · Für: Kapitel 5
Hmmm... okay, ich weiß was Du meinst. Natürlich, um in Canon zu bleiben, müssen die beiden am Ende auseinander sein. Aber ich finde diese Kombination jetzt ehrlich gesagt viel zu vielversprechend, um da den Rückzieher zu machen. (gefällt mir besser als Chakotay/Seska und auch besser als Chakotay/Janeway)

Klar, die einfachste Variante wäre eine was-wäre-wenn-Version, ich weiß nicht, wie du zu so etwas stehst.

Dann jedoch könnte ich mir bei Ro auch gut vorstellen, dass sie einfach für eine Zeit mit Chakotay anbändelt und sich dann ihre Wege wieder trennen - aus persönlichen, dramabedingten, etc. Gründen.

Und wenn Du alles wirklich noch überarbeiten möchtest, dann würde ich z.B. eine Action-Szenerie in den Mittelteil packen. Gespräche über persönliche Dinge gehen auch ganz prima, wenn die beiden zu einer gemeinsamen Mission unterwegs sind und da aufgrund von äußeren Umständen zusammengeschweißt werden. Das gibt Schwung und bietet wie gesagt ganz prima Möglichkeiten, sich plötzlich einem anderen ganz anders zu offenbaren.

:D Ich hoffe, Du kannst mit meinen Kommentaren etwas anfangen. Wie gesagt - ICH würde gerne etwas über die beiden zusammen lesen.

Antwort des Autors: Vielen Dank für deine wunderbaren Reviews. Die haben mir wirklich sehr geholfen. In dieser Story wollte ich, um den Canon nicht zu brechen, Chakotay und Ro nicht zusammen bringen. Allerdings in der Story, die zeitlich einige Jahre danach angesiedelt ist und wo die beiden erneut aufeinander treffen. Das Pairing hat es mir nämlich auch angetan. :D
Sobald ich mal Zeit finde, die Story zu überarbeiten, werde ich deine herrlichen Tipps auf jeden Fall umsetzen. Vielen, vielen Dank! *mwah*


Name: Gabi Stiene (angemeldet) · Datum: 03.04.14 12:07 · Für: Kapitel 4
Das ist schön, wie die beiden miteinander sprechen und wie ihre gemeinsame Vergangenheit sie auch ohne viele Worte verbindet.


Name: Gabi Stiene (angemeldet) · Datum: 03.04.14 12:01 · Für: Kapitel 3
Yup, finde ich gut, dass sowohl B'Elanna als auch Chakotay hier Tom Paris gegenüber misstrauisch sind. Das passt.


Name: Gabi Stiene (angemeldet) · Datum: 02.04.14 12:52 · Für: Kapitel 2
Ich finde es schön, dass Du Seska dabei hast. Sie mochte ich in Voyager irgendwie, weil sie Spannung rein brachte. Die anderen Maquis waren m.E. viel zu rasch bereit, sich mit Starfleet-Prinzipien abzugeben.

Ja, Ro Laren und Chakotay wären ein tolles Paar. Das könnte ich mir sehr gut vorstellen. Von ihrer Art her würden sie gut zusammen passen. Ich bin mal gespannt, wie es bei Dir weitergeht.

Antwort des Autors: Ich mochte Seska eigentlich nicht wirklich. Inzwischen schätze ich sie aber, wie ich Kai Winn und Dukat schätze. ;) Daher will ich ihre Parts eigentlich gerne noch etwas ausbauen. Da steckt noch Potential drin, finde ich.
Das Paar Ro/Chakotay gefällt mir eigentlich auch ganz gut. :) Ich finde, dass er bei ihr die selbe Ruhe reinbringen könnte, wie es Bareil bei Kira getan hatte.


Name: Gabi Stiene (angemeldet) · Datum: 02.04.14 12:22 · Für: Kapitel I
So, ich habe die Geschichte gefunden :).

Ros Gedanken in Richtung, dass man Cardassianer ausrotten sollte, finde ich hart, aber passend. Ich denke, dass sie sich beim Maquis ganz gut aufgehoben fühlt. Es passt irgendwie besser zur ihrer Art als eine Starfleet-Karriere. Beim Maquis-Starfleet-Konflikt bin ich selbst immer total zwiegespalten.

Das Kennenlernen der anderen Maquis über die Schützenhilfe bei der Verfolgungsjagd finde ich gut. Das ist ein temporeicher Einstieg.

Später, als Chakotay seine Leute vorstellt, kam mir der Gedanke, ob es nicht so war, dass Chakotay Paris gar nie getraut hatte? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?

Antwort des Autors: Ich freu mich, dass dir der Einstieg gelungen erscheint. Ro war in der Tat sehr gut beim Maquis aufgehoben. Schade, dass der zerschlagen wurde und sie ja nachher quasi wieder heimatlos war. :( Ich müsste mir den Voyager Pilotfilm nochmal anschauen, um die Sache mit Chakotay und Paris nochmals zu prüfen. Und auch die Epis, wo sie versuchen den Verräter zu finden.


Ein Review abgeben