TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche

Name: Knusta (angemeldet) · Datum: 10.09.19 19:43 · Für: Kapitel 1
Ich finde die Idee sehr gut: Ein ordentlicher Streit, ein Turbolift und ein eine Person, die das Gezanke satt hat.
Allerdings denke ich, dass das Beziehungsthema auf dem Schiff von Janeway nicht ganz so drastisch gesehen wird. Ich kenne die Episoden nicht auswendig, aber das Thema wird in zumindest einer am Anfang behandelt. Janeway selbst steht an der Spitze der Macht und kann nichts mit ihren Untergebenen anfangen, aber die Crew untereinander ....das ist ein anderes Thema.
Janeway und Chakotay sind sehr selbst disziplinierte Charaktere, die ihren Streit nicht in der Öffentlichkeit austragen würden, wenn es sich vermeiden lässt, genau so würde Janeway nicht vor ihrer Crew 'ausrasten' - selbst als Aliens geheime Tests mit ihr machen und ihr Aggressionspotential austesten wollen, beherrscht sie sich bis fast zum Schluss und hält z.B. Tom und B'Elanna nur vor, ihre Romanze zu öffentlich zu machen (Die beiden machen können während der Arbeitszeit die Fnger nicht voneinander lassen)
Dass Chakotay dem Captain seine Liebe gesteht, ist eine sehr nette Vorstellung, aber ich finde das immer ein wenig zu stark. Ich meine, nach dem die beiden auf diesem Planeten waren, wissen sie sehr genau, dass da etwas zwischen ihnen ist, dass sie aber aufgrund der Kommando Hierarchie nicht zulassen können. Wir wissen, dass sie sich nach Liebe sehnt ( z.B. Fair Haven & ihr Holoroman) aber selbst die Schauspielerin Kate Mulgrew hat immer wieder betont, dass diese Laison nicht klug gewesen wäre und gibt an, dass Janeway doch Paris hatte und sogar Echsenbabys mit ihm gemacht hat :) .... aber natürlich dürfen wir alle träumen und somit ist es dein gutes Recht , die beiden zusammen in den Lift zu stupsen.
Tuvok als Drahtzieher ist eine interessante Wahl. Ich hätte eher Neelix vermutet, der vielleicht von Tuvok überrascht wird und dieser schließt sich dann an.
Noch eine Sache, die ich oft in Chakotay und Janeway Geschichten finde und die mich immer wundert : Wieso zwitschen die beiden so schnell vom Sie aufs Du? Ich hab die Serie nur auf englisch gesehen und denke, dass sie sich selbst in privaten Momenten förmlich ansprechen würden (z.B. 'Sie wissen, wie ich für Sie empfinde, Kathryn') zumindest solange es nicht zum Äußersten kommt. Aber das sind nur meine Gedanken dazu, jeder kann das anders handhaben. Ich hatte auf jeden Fall Spaß beim Lesen und freue mich auf mehr :))


Ein Review abgeben