TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Reviews für Familie

Name: Kattay (angemeldet) · Datum: 19.01.18 09:44 · Für: Kapitel 2
Ich finde, du bist sehr gut in Weihnachtsfluff :-)

Das Lied für Jim finde ich toll und ich finde es toll, dass es ihnen irgendwann egal ist, was die anderen denken.
Manche sind nun mal einfach so und können das nicht akzeptieren. Das wird es leider immer geben.
Du hast alles hier toll verpackt und ich sage es gerne nochmal: Ich liebe Joanna :-)
Ich hoffe, dass Jim ihr den Wunsch wirklich erfüllen kann ;-)


Name: Kattay (angemeldet) · Datum: 19.01.18 09:30 · Für: Kapitel 1
Hey Darchelle,

na das ging ja grade nochmal gut mit dem "Geständnis". Ich finde es toll, wie du die verschiedenen Charaktere beschrieben hast. David gefällt mir besonders gut. Er ist gar nicht so grummelig wie Leonard ;-)

Ich mag Geschichten, in denen Joanna vorkommt am liebsten. Sie lockert jede Stimmung auf und man kann ihr auch einfach nicht böse sein! Du hast das toll hinbekommen hier ein paar der weihnachtlichen Traditionen und Bräuche mit einfließen zu lassen :-)


Name: Amber (angemeldet) · Datum: 26.12.17 18:21 · Für: Kapitel 2
Also, ich finde, du b i s t gut in Weihnachtsfluff. :)

Niedliche Geschichte und Jojo ist dir herzallerliebst gelungen. Und die Idee mit dem Salzstreuer - die gesamte Szene - ist einfach wunderschön.


Name: Amber (angemeldet) · Datum: 25.12.17 18:10 · Für: Kapitel 1
:) *flausch* Awwww, wie allerliebst.

Ja, ja, Kindermund tut Wahrheit kund. XD Dass Joanna überhaupt so lange Stillschweigen wahren lassen hat ist enorm. ;)

Süße Geschichte, weihnachtlich und flauschig. Emony wird selig sein. ^^

Was mir gut gefiel, dass es mal eine McKirk ist, in der die beiden schon ein Paar sind. Klar, ich liebe ihr umeinander Herumgetanze und die knuffigen Missverständnisse, aver so ist es auch mal eine schöne Abwechslung.

:)


Name: Emony (angemeldet) · Datum: 25.12.17 17:59 · Für: Kapitel 1
Oh wie wundervoll! Du hast alle zusammen. Leonard, Jim, Joanna und sogar Leonards Eltern! Ich liebe derlei Familiengeschichten und bin begeistert vom ersten Kapitel. Dass Joanna überhaupt so lange den Mund gehalten hat, ist ungewöhnlich für ein Mädchen ihres Alters. David hast du besonders sympathisch geschrieben. Ich mochte ihn auf Anhieb! Kein Wunder, dass Jim sich blendend mit ihm versteht. Und Leonard ist so goldig, wie er versucht seine Gefühle für Jim zu verheimlichen und fast scheitert. Das zeigt ihn von seiner gefühlvollen Seite, die er zweifellos hat und viel zu selten zeigt. ;)


Ein Review abgeben