TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche

Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 05.11.16 18:42 · Für: Kapitel 6

Das war eine herrlich verrrückte Geschichte über die Oberste Direktive, die Unterschiede in der Herangehensweise von Föderierten und Klingonen, und darüber, wie schief eine einfache wissenschaftliche Expedition laufen kann. Einen besonderen Pluspunkt erhält die Erzählung dadurch, dass sie aus der Sicht eines Vulkaniers geschildert wird, für den manche Verhaltensweisen noch befremdlicher erscheinen und manche Entscheidungen logischer sind als für uns Menschen.

 

Es hat mir wieder sehr gut gefallen!



Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 01.11.16 11:14 · Für: Kapitel 1

Hier ist der Stil des Autors ein anderer als im Einstiegsstück " Zeit für Revolution". Das Kapitel liest sich sehr humorvoll und "fanischer" als der Vorgängerroman. Die Crew wird als eine recht chaotische Gruppe vorgestellt, in der eher Miss- als Vertrauen vorherrscht.



Ein Review abgeben