TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Reviews für We got to rise

Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 12.12.16 11:14 · Für: Kapitel 6

Das war eine sehr schöne Geschichte über das klassische Thema von Schuld und Sühne. Es hat mir sehr gut gefallen, liebe werewolf, wie behutsam und umsichtig Du mit den Charakteren und ihrem Seelenleben umgegangen bist.

Ein wirklich lesenswertes Werk!



Antwort des Autors: Das freut mich, dass dir die FF gefallen hat :) Das Schreiben war auch sehr interessant und teilweise kompliziert, weil das Thema ja stellenweise etwas heikel war. Danke fürs Lesen :) LG werewolf


Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 12.12.16 08:47 · Für: Kapitel 3

Gleich mal als Canon-Liebhaberin eine Frage vorweg: Warum hast Du die Sache mit der Nova-Squad geändert? (Andorianerin, Flugsimulator) Hat das noch einen Grund für den späteren Verlauf der Geschichte?

 

Dals schlechtes Gewissen ehrt ihn. Ob andere Soldaten da auch so mit sich gerungen hätten? Feigheit ist natürlich unschön, er hätte eine Ausrede finden müssen, wenn ihm so viel an seinem Seelenheil gelegen hätte. Aber ich finde seine Handlung schon sehr nachvollziehbar. Da sitzen lauter junge Männer ständig zusammen, sind im Kampf aufeinander angewiesen - da ist es verständlich, dass man dazugehören möchte, einer von ihnen sein und nicht möglicherweise als unzuverlässiger Außenseiter einen Stempel aufgedrückt bekommen möchte.



Antwort des Autors: Das war auch Sinn der Sache, dass er kein "edles" Motiv hat, so etwas zu tun. Er hat einfach eine charakterliche Schwäche, die unter anderen Umständen vielleicht gar nicht so schlimm gewesen wäre, so aber zu einem Problem geworden ist. Das mit dem Flugsimulator hatte den Grund, dass es dadurch ja den Unfall gab. Die Andorianerin soll verdeutlichen, dass schwere Schuld einen überall zu einem Außenseiter machen kann, egal, in welcher Kultur man sich befindet. Das freut mich übrigens, dass man Dals Handlungen nachvollziehen kann und auch sein Dilemma versteht. LG werewolf


Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 11.12.16 16:36 · Für: Kapitel 2

Ich glaube, ich habe einen Teil Deiner FF schon mal gelesen, mir kamen die Szenen so bekannt vor.

 

Schön, dass Du sie jetzt in Kapitel unterteilt hast, so kann ich besser einschätzen, bis wohin ich bereits gelesen habe.

 

Bislang finde ich es sehr anschaulich, wie Du die Lage von Sito schilderst. Dieses völlig Ausgeliefertsein, diese Hoffnungslosigkeit in einer so gefährlichen Situation. Ich hatte schon in der Serie nicht verstanden, warum sie sich dafür gemeldet hat und warum Picard das zugelassen hat. Aber da hat sie ihr schlechtes Gewissen wegen des Nova-Unfalls wahrscheinlich gänzlich im Griff gehabt.

 

Jetzt bin ich gespannt, mit welchem Leichen Dal im Keller aufzuwarten hat.



Antwort des Autors: Das ist schön, dass dir die FF gefällt :) Mir war es auch in der Serie nicht klar, weshalb sie unter diesen Bedingungen mit dem Mitglied eines verfeindeten Volkes auf so ein Himmelfahrtskommando geht, deswegen wollte ich in dieser FF eine Art Erklärungsmöglichkeit dafür entwickeln. Dals Leichen im Keller sind auch noch so ein Thema für sich... LG werewolf


Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 29.04.16 08:29 · Für: Kapitel 1
Hi werewolf, ich würde Deine FF gerne lesen, aber ich gestehe, dass mich dieser lange Text an einem Stück abschreckt. Das dauert immer so lange, bis ich dann wieder die Stelle gefunden habe, an der ich das letzte Mal aufgehört habe zu lesen. Könntest Du die Geschichte nicht vielleicht in 4 - 5 Kapiteln einstellen? Das wäre zum Lesen eine Erleichterung.

Antwort des Autors: Habe ich gemacht :)


Ein Review abgeben