TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche

Name: Emony (angemeldet) · Datum: 22.09.15 07:45 · Für: Hundert Jahre Zukunft
Wow, ich kann mich den anderen beiden nur anschließen. Dieser Oneshot ist absolut klasse! Die Zweifel der Protagonistin sind absolut nachvollziehbar, das Ende bleibt spannend. Ich bin begeistert!


Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 21.09.15 15:30 · Für: Hundert Jahre Zukunft
So liebe ich Kurzgeschichten! Für mich,die ich die Hintergründe kenne, ist es auf der einen Seite eine schöne Fortführung Deiner irren Forschertruppe. Auf der anderen Seite hat die Geschichte jedoch auch1 ohne jede Vorkenntnisse alles, was eine KG braucht, inklusive dem von mir so geliebten offenen Ende. Hat mir sehr gut gefallen!

Antwort des Autors: Hey Gabi, schön, dass die KG dir gefallen hat. Es ist ja leider doch nicht das Campingszenario geworden, dafür habe ich zu viele Charaktere, die alle gerne etwas zu sagen haben. Jetzt freu ich mich umso mehr, dass diese spontane Idee Anklang findet!


Name: Enem (angemeldet) · Datum: 21.09.15 15:17 · Für: Hundert Jahre Zukunft
Hallo,
also dass du für das Verständnis nichts voraussetzt, ist gut, denn für mich sind die Figuren komplettes Neuland. Trotzdem darf ich dir sagen, wie unglaublich gut mir dieser kleine Einblick gefallen hat. Man wird ganz kribbelig beim Lesen, während man zum Ende hin wartet, ob sie das Startfeld doch noch bedient. Für mich eine perfekte kleine Szene, elegant in Worte gefasst. Es ist in sich abgeschlossen und regt zum Nachdenken an - was wäre wenn... Und am Ende bleibt das Gefühl, dass man gerade den Beginn von etwas ganz Großem gelesen hat. :) Hut ab. Hat mir sehr gut gefallen.
LG
Enem

Antwort des Autors: Das freut mich total, Enem! Und gut zu wissen, dass die Kurzgeschichte auch ohne das Vorwissen funktioniert. Danke dir für den Kommentar :)


Ein Review abgeben