TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Serien
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Andere

16

Alternative Academy ist ein AU von Cosmipolis und dammitcola, welches sowohl Teil unserer Close Watch Series ist als auch als eigenständige Serie gelesen werden kann. In dieser Version lernen Jim Kirk, Spock und Leonard McCoy sich durch eine Katastrophe bereits sehr früh an der Akademie der Sternenflotte kennen - Jim ist siebzehn, Spock zwanzig und Leonard dreiundzwanzig Jahre alt. Der erste Band ist eine Freundschaftsgeschichte mit minimalem Pre-Slash zwischen Jim und Spock, später vertieft sich deren Verhältnis dann und tastet sich ganz vorsichtig in Richtung Romanze. Leonard ist in diesem AU mit Jocelyn verheiratet und muss im Verlauf der Handlung innerhalb dieser Beziehung ziemlich kämpfen - jedoch aus anderen Gründen, als man annehmen könnte. Jim, Spock und Leonard sind hier charakterlich eine ziemliche Mischung aus beiden bekannten Zeitlinien; insbesondere Jim ist es auch optisch - er ist ein recht kleiner und schmaler Teenager, wie wir uns TOS-Jim in diesem Alter vorstellen, hat aber die typischen blauen Augen von AOS-Jim. Darum geben wir als Kategorie sowohl TOS als auch AOS an, wenngleich AOS hier vorherrschen wird. Im Rahmen unseres gesamten monströsen Headcanons nimmt dieses AU die Rolle einer dritten Zeitlinie ein; auch darum war es uns wichtig, ein paar Eigenschaften und Handlungselemente aus TOS einzubringen. Die Charaktere haben davon allerdings keine Ahnung - sie sind einfach nur Jim, Spock und Leonard, die allesamt in schwierigen Situationen stecken und damit klarkommen müssen.

Geschlossen
24

Die Close Watch Series sind eine Serie von Cosmipolis und dammitcola, deren Haupthandlung nach ST Beyond einsetzt, die aber auch Geschichten aus der Vergangenheit der Protagonisten Jim Kirk, Spock und Leonard McCoy erzählt. Daneben werden zudem immer wieder Charaktere, Eigenschaften und Handlungselemente aus der ursprünglichen Zeitlinie aufgegriffen, weshalb wir sowohl AOS als auch TOS als Kategorie angeben. In den Close Watch Series bekommt es die Föderation mit einer mysteriösen körperlosen Spezies namens Seykana zu tun, die außerhalb des Raum-Zeit-Kontinuums existiert und einen grausamen Weg gewählt hat, um ihre Existenz zu sichern. Inmitten all dessen finden jedoch sowohl Jim und Spock als auch Leonard die Liebe ihres Lebens - und Freundschaft, die mindestens so tief reicht wie Blutsbande. Der Feind schläft allerdings nicht, und letzten Endes geht aus der Konfrontation mit dem omnipotenten Volk der Seykana sogar eine dritte Zeitlinie hervor, in der die Karten für Jim, Spock und Leonard einmal mehr neu gemischt werden. Letztere kann wahlweise als Teil der Close Watch Series oder auch als eigenständige Serie namens Alternative Academy gelesen werden.

Geschlossen
12

Leonard McCoy und Pavel Chekov. Der desillusionierte, vom Leben versehrte Zyniker und der junge Mann, den alle für den personifizierten Sonnenschein halten. Zwei Menschen, die auf den ersten Blick kaum unterschiedlicher sein könnten. Doch könnten nicht ausgerechnet diese beiden auch Gemeinsamkeiten haben? Und was um alles in der Welt müsste passieren, damit sie diese entdecken? - Eine mysteriös angehauchte Liebesgeschichte der etwas anderen Art, durchwirkt von Schwermut, Humor und Dostojewski-Aphorismen. Hirngespinste? Nein. Was Leonard und Pavel verbindet, sind Herzgespinste.

Geschlossen
20
Wie heißt es so schön; Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr! Auch ein Leonard H. McCoy ist den Tücken der Erziehung gegenüber nicht gefeit. Nur schwer lernt er zu akzeptieren, dass aus seinem kleinen Babygirl allmählich eine junge Frau wird, die ihren ganz eigenen Kopf hat.
Geschlossen