TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Featured Stories



Geschichten

16 Jahre | 4

Das Leben von Julian Bashir auf der Sternenflottenakademie besteht aus Selbstkontrolle und Disziplin. Bis zu dem Tag, als er sich eher unfreiwillig über den Weihnachtsmarkt schiebt ...

:
Keine
11.12.16 | 1 | Ja | 2833 | 573
16 Jahre | 38

Ezri Dax liest einen Horror-Roman mit ungeahnten Folgen. Sie beginnt sich bewegende Schatten in den Augenwinkeln zu sehen, die sie erst als Zeichen ihrer Übermüdung und lebhaften Fantasie abtut. Doch die Erscheinungen nehmen zu, und als niemand sonst sie sehen kann, beginnt die junge Trill ernsthaft an ihrer geistigen Zurechnungsfähigkeit zu zweifeln.
Am Ende kann sie nur noch sich selbst trauen – was bei einer Trill eine ganz besondere Bedeutung hat.

:
22.10.16 | 8 | Ja | 24459 | 6137
frei | 8
Wie man sich in langweiligen Personalversammlungen die Zeit vertreibt oder: Wieso Spock fest entschlossen ist, sich nie wieder an menschlichen Freizeitbeschäftigungen zu beteiligen.
:
Keine
11.10.16 | 1 | Ja | 3319 | 654
frei | 12

Sulu und Chekov sitzen während eines Stromausfalls zusammen in Pavels Quartier fest. Alles wäre halb so schlimm, würde sich nicht plötzlich ein unbekannter Dritter zu ihnen gesellen. Sich weder als Freund, noch als Feind zu erkennen gebend, wissen die beiden Sternenflottenoffiziere nur eines: So wie der Dritte riecht und klingt, kann er unmöglich ein Crewman der Enterprise sein. Und er ist nicht durch die Tür gekommen.

 

Hinweis: Reviews enthalten z.T Spoiler, welche die Atmosphäre für Erstleser zerstören können! Schmulen auf eigene Gefahr.

:
Keine
10.10.16 | 1 | Ja | 3416 | 639
frei | 5
Dass Murphys Gesetz nicht nur auf der Erde Gültigkeit besitzt, wird so manchem Alien erst klar, wenn es sich damit konfrontiert sieht. Doch selbst das mieseste Karma hätte keine Chance, würden ihm nicht mehr oder weniger freiwillig kleine Helferlein Tür und Tore öffnen …
:
Keine
27.09.16 | 1 | Ja | 3778 | 692
frei | 7

BINGO Beitrag "Wettbewerb"

Manchmal ist ein Vorsatz wirklich nur ein Satz. Und der hat es in sich, wie die drei Protagonisten in einer kleinen Strandbar erkennen werden.

:
31.07.16 | 1 | Ja | 103 | 558
16 Jahre | 0
Ein wahnsinnig gewordener General will Rache an Janeway üben und nimmt zu diesem Zweck einige Kinder als Geiseln. Die Crew der Voyager will diese natürlich befreien, ohne die Forderung, ihren Captain auszuliefern, zu erfüllen. Dies scheint jedoch ziemlich aussichtslos zu sein ...
:
Keine
24.07.16 | 9 | Ja | 9045 | 8257
16 Jahre | 2
Auf den Planeten Aremis finden Janeway und Chakotay die Leiche eines Fremden. Daraufhin leiden beide unter seltsamen Träumen, in denen sie von dem vermeintlichen Mörder heimgesucht werden. Bald ist es ihnen nicht mehr möglich, zwischen Realität und Traum zu unterscheiden.
:
Keine
24.07.16 | 9 | Ja | 11861 | 7144
12 Jahre | 6
Auf dem Planeten Vulkan, der Heimatwelt des berühmten Mister Spock, beginnt auch die Geschichte des Protagonisten meiner Romane: Syvok. Er wächst in den besten Verhältnissen auf, die man sich als Vulkanier nur wünschen kann. Doch eines Tages steht ein Mann vor seiner Tür, der behauptet, eine Vision Gottes hätte ihn zu ihm geführt. Später schließt sich Syvok dessen religiöser Bewegung an – zunächst nur auf der Suche nach Freiheit, dann aber mit dem Willen, die vulkanische Gesellschaft fundamental zu reformieren. Die Gruppe radikalisiert sich und wird schließlich verboten. Sybok wird von Vulkan verbannt. Syvok verlässt seine Heimat aus freiem Willen – für immer.
:
Keine
19.07.16 | 16 | Ja | 78220 | 14265
16 Jahre | 18
Challenge Beitrag: Überleben

Überleben. Wie weit würdest DU gehen? Nicht nur die Wahrheit, auch der Preis des Lebens liegt jeweils im Auge des Betrachters. Welches Wohl schwerer wiegt; das Vieler, oder das eines Einzelnen, das eigene Leben, oder das eines Freundes. Was ist vertretbar, wo zieht man die Grenze? Überleben verlangt Heldenmut, doch oft reicht er nur für einen selbst …
:
Keine
23.06.16 | 4 | Ja | 9741 | 2462