TrekNation :: Das ultimative Archiv deutscher Star Trek Fanfiction! 
TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Tags: Crossover
Andere Ergebnisse: 8 Serien



Geschichten

16 Jahre | 64

Ein Jahr nach der Rückkehr der Voyager in den Alpha-Quadranten, kämpft die Föderation immer noch um ihr Selbstverständnis nach den dramatischen Ereignissen des Dominionkrieges. Eine Sicherheitskonferenz soll Antworten auf die dringendsten Fragen bezüglich des veränderten Kräfteverhältnisses liefern. Doch nicht alles läuft nach Plan. Und plötzlich verschwinden Starfleetoffiziere.

In einer Atmosphäre des Misstrauens und der Verdächtigungen beginnt für ein ungewöhnliches Ermittlerduo ein Wettlauf mit der Zeit, die verschwundenen Personen wiederzufinden, bevor die Situation eskaliert.

:
09.07.18 | 16 | Ja | 54907 | 1694
16 Jahre | 15
Der Erzählung geht Gabi's Wunschpunsch voraus (in jedem Fall unbedingt lesenswert!).
:
Keine
01.06.18 | 17 | Ja | 18285 | 1006
frei | 24
"Ich mach mit, wenn du mitmachst", meinte Miles schließlich.
Julian runzelte die Stirn und wiegte den Kopf hin und her. So ganz überzeugt war er noch nicht, andererseits ... "Okay."
"Wirklich?" Der Chief hatte nicht unbedingt mit der Zustimmung des anderen gerechnet.
"Doch nicht?"
"Doch. Oder?"

Ob Dr. Bashir und Chief O'Brien das mal nicht bereuen, nachdem sie von Quark eine Einladung zu einem "exklusiven" Holoabenteuer bekommen haben ...
:
25.05.18 | 16 | Ja | 55906 | 2380
12 Jahre | 0
Im tranischen Palast auf Romulus sind die zwölf Senatoren zusammengekommen, um einer Einladung der Senatrix Metella Trania T'Supp zu folgen. Sie möchte an diesem Abend ihre außergewöhnlichen Errungenschaften präsentieren.
:
06.01.18 | 22 | Ja | 16125 | 2247
12 Jahre | 5
Der Mann tippte etwas in eine Konsole und begann dann zu sprechen: "Beginne mit der Aufzeichnung.
Computerlogbuch der Enterprise, Captain Jonathan Archer, 23. Juni 2158.
Wir haben vor zwei Tagen auf einem bisher unerforschten Planeten zwei Personen aufgelesen. Ein Mann von der Erde und eine Frau von Trill, lediglich die Bauart des Schiffes, mit dem sie gestrandet sind, ist uns unbekannt. Die beiden sind angenehme Gäste, aber manchmal überkommt mich ein Verdacht, der mir gar nicht gefällt...."

Ein ihm bekanntes Signal ertönte und er seufzte leise.

"Aufzeichnung Pause.", meinte er während er zur Tür ging und der Konsole, die in die Wand daneben integriert war, bediente. "
Archer hier.", meldete er sich.

"John,", vernahm er die Stimme von Chefingenieur Tucker, "ich habe das Schiff unserer Gäste gescannt. Ich habe tatsächlich die Werte erhalten, die du erwähnt hast."

"Danke Trip.", meinte Jonathan, aber innerlich fluchte er.

Warum waren die beiden hier?
:
Keine
15.10.17 | 10 | Ja | 19866 | 1716
12 Jahre | 85
Kirk und McCoy waren eigentlich nur auf einer Außenmission unterwegs. Schnell etwas einsammeln und dann wieder weiter. Nichts großartig spannendes.
Bashir und O‘Brien wollten eigentlich nur einen Ausflug aufs Holodeck machen. Aber irgendetwas muss wohl gewaltig schief gegangen sein, denn plötzlich landen alle vier auf einem fremden Planeten und sie müssen sehen, wie sie da wieder heraus kommen.
:
20.07.17 | 14 | Ja | 40046 | 4541
16 Jahre | 6
Eine mysteriöse Seuche ist auf Bajor ausgebrochen und die Enterprise-D wird nach Deep Space Nine abgeordnet um humanitäre Hilfe zu leisten. Leider ist diese Mission schwieriger als gedacht, denn zunächst kommen auch die besten Mediziner der Föderation nicht weiter.
Zusätzlich kommt es noch zu Reibereien zwischen dem Captain und seinem Leitenden Medizinischen Offizier, die in einem handfesten Streit enden.
:
12.02.17 | 4 | Nein | 3811 | 3074
12 Jahre | 2
Lieutenant Commander Jacqueline Jones hat sich mit Leib und Seele der Erprobung von neuen Fluggeräten verschrieben. Egal ob Fighter, Shuttle oder großes Raumschiff, sie prüft alles bis ins Detail.

In der Shuttlewerft von Utopia Planitia sollte an diesem Tag ein neuer Prototyp getestet werden und Jackie, wie sie ihre Freunde nannten, war für einen Kollegen eingesprungen der dringende Familiäre Pflichten zu erledigen hatte. Aber anstatt sich direkt mit dem neuen Fluggerät befassen zu können, erfährt sie, dass sie zusätzlich einen weiteren Prototyp einer Ein-Personen Rettungskapsel mit an Bord nehmen soll. Wobei die ursprüngliche Konfiguration für zwei Personen ausgebaut wird. Der Konstrukteur dieser Kapsel will selbstverständlich seinen Test mit überwachen.

Obwohl zunächst alles nach Plan verläuft spitzen sich die Ereignisse zu, als der Antrieb eine Fehlfunktion erleidet.
:
Keine
14.11.16 | 1 | Ja | 13591 | 209
frei | 14
Im Tranischen Palast gehen seltsame Dinge vor...
:
25.10.16 | 6 | Ja | 7953 | 1571
frei | 1
Wie schaut eine Befragung durch den Tal'Shiar aus, welche exotischen Methoden kommen dabei zum Einsatz?
:
14.09.16 | 1 | Ja | 1681 | 181