TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Tags: Family



Geschichten

12 Jahre | 5
Oneshot anlässlich des Geburtstages von Ayel Darsteller Clifton Collins Jr. Geboren am 16. Juni 1970.

Geburtstag; für die Meisten der wichtigste Tag im Jahr. Doch was ist, wenn niemand daran denkt? Kann man sich wirklich alleine damit trösten, auch kleine, glückliche Zufälle als Geschenke zu betrachten?
Nachdem Oren ihm als einziger gratuliert hat, ist Ayel hin und her gerissen zwischen der Freude über dessen Aufmerksamkeit und der Enttäuschung, von allen anderen vergessen worden zu sein. Aber sind seine Freunde nicht eben auch Freunde, weil sie das ganze Jahr über und nicht nur am Geburtstag an ihn denken?
:
16.06.16 | 1 | Ja | 4549 | 129
12 Jahre | 2
Meru und Taban haben nur einen einzigen Wunsch. Eine Zukunft für ihre Kinder. Doch in den Wirren der cardassianischen Besatzung scheint dies ein nahezu unerfüllbarer Wunsch zu sein.
:
Keine
01.05.16 | 1 | Ja | 1921 | 271
18 Jahre | 71

Rura Penthe, im Universum als „Friedhof der Fremden“ bekannt. Gefangen in dieser Hölle aus Schmerzen, Leid und Entbehrung fristet die Crew der Narada um Nero und Ayel fünfundzwanzig Jahre lang ihr Dasein als Arbeitssklaven in den Dilithiumminen. Nicht gewillt, diesen Ort zu ihrem Grab werden zu lassen, kämpfen sie tagein tagaus gegen die Qualen des Gefangenendaseins, die psychische und physische Folter und gegen ihre eigenen, zerstörerischen Gedanken. Sie wachsen zusammen in dieser Zeit, lernen sich an den kleinsten Dingen des Lebens zu freuen, und finden und erschaffen doch überall immer wieder kleine Inseln des Glücks, wo sie ihren furchtbaren Alltag vergessen können.

Die Geschichte erzählt die Ereignisse vor "Mitternacht im Garten von Gut und Böse" und erklärt, wie sich die friedliebenden Bergmänner und Familienväter in grausame, wutblinde Hasskugeln verwandeln konnten.

:
21.04.16 | 22 | Ja | 57843 | 777
12 Jahre | 1
Als jemand versucht die betazoidische Botschafterin Troi ausgerechnet an Bord der Enterprise zu ermorden, führen die Ermittlungen viele Jahre in die Vergangenheit von Mutter und Tochter.
:
Keine
17.03.16 | 1 | Ja | 6325 | 3817
frei | 3
(Beitrag zur "Flucht"-Challenge) Dies ist die Geschichte der jungen Iliana Marritza und ihrer Familie, die nach dem Dominion-Krieg ihre geliebte Heimat Cardassia verlassen. Dies ist die Geschichte der erwachsenen Iliana Stermann, die nicht nach Cardassia zurückgekehrt ist.
:
06.03.16 | 7 | Nein | 7298 | 2117
frei | 4
Das 24. Türchen. Alles, was er sich seit jeher gewünscht hatte, war Weihnachten im Kreis seiner Familie zu verbringen.
:
24.12.15 | 1 | Ja | 2962 | 667
frei | 5
Das 14. Türchen
:
14.12.15 | 1 | Ja | 1355 | 352
12 Jahre | 2
Als Nelen Exil vom Archäologie-Zirkel der Voth das Geheimnis der Solanae Dyson-Sphäre, einem jahrtausende altem, gewaltigen Konstrukt am Rande des Delta-Quadranten entschlüsselt, sieht er eine Gefahr, für welche sein Volk blind ist. Um die drohende Katastrophe abzuwenden beschließt er, sein Volk zu verlassen um Unterstützung bei jenen, die der Vernunft mehr Beachtung als schenkten als dem Glauben, zu suchen.

Captain Kyle Primor von der U.S.S. Riverstone, unterstützt den nun auf der anderen Seite der Linie stehenden Nelen bei seinen Anstrengungen, die Technologie der Sphäre vor den machthungrigen Händen der Voth zu schützen. Inmitten der Front zwischen Voth und den Streitkräften der Dyson-Allianz, bestehend aus der Romulanischen Republik, dem Klingonischen Reich und der Föderation, machen sie eine Entdeckung, die das Kraftverhältnis für denjenigen, der es besitzt, entscheidend verändern kann.
:
Keine
13.12.15 | 2 | Nein | 1769 | 657
frei | 4
Das 11. Türchen
:
11.12.15 | 1 | Ja | 1041 | 281
frei | 6
Das 3. Türchen
:
03.12.15 | 1 | Ja | 2154 | 337