TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Tags: Angst



Geschichten

Lebenswege Neu! von CAMIR

18 Jahre | 11

Nach dem Tod von Jack Crusher kann sich Jean-Luc Picard seinen Schuldgefühlen nicht stellen. Er überlässt eine trauernde Witwe und deren kleinen Sohn sich selbst. Ein neuer Mann an Beverlys Seite verspricht jene Lücke zu schließen, die in ihrem Leben durch die Abwesenheit ihres toten Mannes und dessen schuldbewussten besten Freundes entstanden ist: Richard P. Finnigan. Achtzehn Jahre später kommt es zur tödlichen Konfrontation.

:
Keine
04.02.19 | 3 | Nein | 4337 | 57
16 Jahre | 2
Was geschah mit Captain Gabriel Lorca an Bord der Buran ?
:
Keine
27.01.19 | 1 | Ja | 2089 | 18
16 Jahre | 0
Die letzten Minuten an Bord der Buran
:
Keine
03.12.18 | 1 | Ja | 1135 | 28
18 Jahre | 6

Wieviel diejenigen, die wir lieben uns wirklich bedeuten, merken wir erst, wenn sie nicht mehr an unserer Seite sind. Teil für Teil rekonstruiert Jean-Luc Picard noch einmal ein Geschehnis, das vor fünf Jahren sein Leben radikal verändert hatte. Am Ende stellt sich die Frage, ob das Schicksal wirklich in Stein gemeißelt ist? Doch egal, wir er sich letztendlich entscheidet - Verluste gibt es immer.

(Diese Geschichte ist eine komplette Überarbeitung der bereits hier hochgeladenen Geschichte "Erinnerungen" sowohl was Stil als auch Teile der Handlung betrifft.)

:
Keine
01.09.18 | 4 | Nein | 5700 | 65
16 Jahre | 40

Eine Katastrophe, die in weiten Teilen der USA gewaltige Schäden anrichtet, eröffnet Jim Kirk im Alter von siebzehn Jahren die Möglichkeit, der Sternenflotte beizutreten und seinem gewalttätigen Stiefvater zu entkommen. Neben dem engagierten Medizinstudenten Leonard McCoy trifft er an der Sternenflottenakademie auch auf den halbvulkanischen Außenseiter Spock, doch die Umstände ihres Kennenlernens sind alles andere als einfach: Um in eine angesagte Clique aufgenommen zu werden, lässt sich der labile Jim auf eine grausame Wette ein, deren Ziel es ist, Spock zu demütigen. Als jedoch ausgerechnet Spock zu seinem wichtigsten Halt zu werden beginnt und Jim der Wette ein Ende setzt, laufen die Dinge aus dem Ruder ...

:
Keine
18.08.18 | 60 | Ja | 97621 | 30097
16 Jahre | 64

Ein Jahr nach der Rückkehr der Voyager in den Alpha-Quadranten, kämpft die Föderation immer noch um ihr Selbstverständnis nach den dramatischen Ereignissen des Dominionkrieges. Eine Sicherheitskonferenz soll Antworten auf die dringendsten Fragen bezüglich des veränderten Kräfteverhältnisses liefern. Doch nicht alles läuft nach Plan. Und plötzlich verschwinden Starfleetoffiziere.

In einer Atmosphäre des Misstrauens und der Verdächtigungen beginnt für ein ungewöhnliches Ermittlerduo ein Wettlauf mit der Zeit, die verschwundenen Personen wiederzufinden, bevor die Situation eskaliert.

:
09.07.18 | 16 | Ja | 55078 | 6687
frei | 1

Während dem Dominionkrieg finden Jean-Luc Picard und Beverly Crusher einen kurzen Moment zum Reden und Innehalten.

Wichtelstory 2014 für JoeBestan (und ich vergaß, sie hier zu posten!)

:
27.06.18 | 1 | Ja | 977 | 288
12 Jahre | 13
Jim hat nach einem Unfall einen Teil seines Gedächtnisses verloren. Pille kämpft nun um seine grosse Liebe, begleitet von vielen Erinnerungen. Leider gibt es für ihn nicht viel zu tun, ausser zu warten und zu hoffen. Bis er eine Meldung erhält, die ihn in den Weltraum zurückholt. Ein lebensverändernder Punkt...
:
29.04.18 | 9 | Ja | 9413 | 4981
18 Jahre | 10

Nach einem mysteriösen Lichtblitz findet sich Kathryn Janeway alleine auf der Voyager wieder. Auf sich alleine gestellt muss sie nicht nur das Rätsel der verschwundenen Crew lösen, sondern hat auch genug Zeit zum Nachdenken über ihre bisherige Beziehung zu ihrem Ersten Offizier. Wie weit wird sie für die sichere Rückkehr ihrer Mannschaft gehen?

:
05.04.18 | 20 | Ja | 30031 | 1770
16 Jahre | 5
„CMO Logbuch Leonard McCoy – Sternzeit 2259.65. Tag 358 meiner Gefangenschaft auf der ISS Enterprise. Jim meint, ich sollte aufhören zu sagen, ich sei eine Geisel, das sei nicht lustig. Natürlich ist es nicht lustig, weil es wahr ist. Die Wahrheit ist niemals lustig."
:
Keine
24.03.18 | 3 | Ja | 12087 | 768