TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche


Trekzember von Emony


Teilnehmer: Es wurden 16 Geschichten eingereicht.
Fandom: Eigene Kreationen, TV Serien > The Original Series (TOS), TV Serien > The Animated Series (TAS), TV Serien > The Next Generation (TNG), Kinofilme > Star Trek (AOS), TV Serien > Deep Space Nine (DS9), TV Serien > Voyager (VOY), TV Serien > Enterprise (ENT), TV Serien > Discovery (DSC)

Beschreibung: Da wir in diesem Jahr aus Zeitmangel und anderen Gründen kein Weihnachtswichteln veranstalten und keinen brandneuen Adventskalender zusammenstellen werden (eure Weihnachtsfavoriten werden trotzdem im Weihnachtsspezial erscheinen), haben Amber und ich uns etwas anderes für euch ausgedacht. Aktuell ist ja leider nicht so sehr viel los auf TrekNation und wir dachten, dass es euch womöglich einfach nur an Schreibideen mangelt. Daher haben wir beschlossen, den Trekzember ins Leben zu rufen. Was ein Fictober ist, wisst ihr eventuell, falls aber nicht, erkläre ich es euch in aller Kürze: Der Fictober bietet für jeden Tag im Oktober einen Schreibprompt (ein Wort, eine Dialogzeile etc.), welchen es zu erfüllen gilt. Und der Trekzember ist im Grunde nichts anderes nur eben im Dezember und nicht im Oktober. Wir hätten auch den Ficzember ins Leben rufen können, aber da wir eine Star Trek Community sind, hielt ich den Trekzember für passender und Amber gefiel die Idee auch gut.

Die Regeln sind einfach; schreibt zu so vielen Prompts, wie ihr möchtet. Ihr müsst nicht zu allen Prompts etwas schreiben, dürft es aber sehr gerne tun, wenn ihr genug Zeit und Muse habt. Die Fanfics dürfen in Form von Drabbles, Ficlets, Oneshots erscheinen, oder gerne auch eine Serie bilden. Wenn ihr möchtet, könnt ihr gerne auch für jeden Prompt einzelne Kapitel schreiben, so dass am Ende eine zusammenhängende Fanfic herauskommt.

Ein festes Fandom gibt es nicht und auch kein Pairing oder ähnliches. Ihr dürft zu euren OTPs schreiben, zu verschiedenen Star Trek Inkarnationen oder gerne auch über eure OCs. Dahingehend gibt es keine Einschränkungen. Die Alterseinstufung ist euch ebenfalls frei überlassen.

Einzige Bedingung ist, dass ihr die Prompts zum jeweiligen Datum (siehe Nummerierung) im Dezember online stellt. Wir geben euch absichtlich ein paar Tage Vorlaufzeit, damit evtl. noch ein Betaleser hinzugezogen werden kann.



Eine Abstimmung wird es nicht geben, da es sich hierbei nicht um eine reguläre Challenge handelt.


Wir wünschen euch viel Vergnügen und freuen uns auf eure Teilnahme!
Emony und Amber

TATORT: Star Trek (02.2018) von Amber


Teilnehmer: Es wurden 6 Geschichten eingereicht.
Fandom: Eigene Kreationen, TV Serien > The Original Series (TOS), Kinofilme > Star Trek I bis VI (TOS), Kinofilme > Star Trek VII bis X (TNG), TV Serien > The Animated Series (TAS), TV Serien > The Next Generation (TNG), Kinofilme > Star Trek (AOS), TV Serien > Deep Space Nine (DS9), TV Serien > Voyager (VOY), TV Serien > Enterprise (ENT), TV Serien > Discovery (DSC)

Beschreibung: von Janora & Amber: Sonntag, 20:15 Uhr, der TATORT bei Star Trek ... Äh ... Okay, streicht mal Wochentag und Uhrzeit.>br>
Der Frühling kommt und mit ihm die Krimizeit! Und wir stürzen uns mitten ins Ermittlerleben. Hier die Rahmenbedingungen:

Wählt ein Ermittlerduo. Es ist ganz egal, aus welcher Serie/Film. Hauptsache: Zwei Star Trek EC! Ihr könnt auch wild crossovern, wenn vielleicht Phlox und Data zusammen den Fall lösen sollen oder ihr geballte Frauenpower wollt und Jadzia und Beverly ins Rennen schicken möchtet.

Fandom, Genre, Pairing, Tags - alles frei wählbar! Aber es ist eine Krimi-Challenge. Darum haben wir für euch hier sechs Tatort-Vorschläge, aus denen ihr bitte einen auswählt. Und für die, die sich nicht entscheiden können: Würfelt doch einfach aus, welches euer Tatort wird.

1. Eine nach außen zerschlagene Fensterscheibe, eine verbrannte Leiche auf dem Bett und eine Blutspur zum Kühlschrank.

2. Eine Handtasche und eine Menge Blut in einer Wohnsiedlung.

3. Die Leiche eines Mannes mittleren Alters in einem Gang, auf dessen Stirn in lila Farbe die Worte 'Nicht du!' stehen.

4. Ein Daten-PADD mit scheinbar privaten Nachrichten wurde aus einem Quartier gestohlen und findet sich zufällig am Arbeitsplatz von einem der Ermittler wieder.

5. Ein aufgebrochenes Quartier, überall darin sind exotische verwelkte Blumen verstreut, ein Kinderkleid aus einem früheren Jahrhundert liegt zwischen den Blumen und ein Hologramm einer im Schaukelstuhl sitzenden uralten Frau, die ein Kinderlied singt.>

6. Ein Shuttle wurde gestohlen, es gibt keinerlei Aufzeichnungen, keine Hinweise, nichts! Nur eine Nachricht wurde am Shuttelplatz hinterlassen: "Erwartet mein kommen in drei Tagen! Bereitet Euch vor!"


Die Geschichte sollte wenigstens 1000 Wörter haben. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Und natürlich muss sie bis zum 30.06.2018 fertig und eingestellt sein. Und wie immer gilt: Die Geschichte darf vorher noch nirgendwo veröffentlich sein und bis zum Ende der Challenge soll sie ausschließlich in unserem Archiv bleiben.



Abgabeschluss ist der 30. Juni 2018 Am Ende der Herausforderung wird es wieder eine Umfrage geben, in der die beste Story gewählt wird. Die Gewinnerstory wird mit einer Auszeichnung versehen und einen Monat lang zur "Story des Monats" gekürt werden.