TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche



Geschichten

12 Jahre | 0
Die USS Berlin kehrt mit einem gewagten Trick durch das Wurmloch zurück in den Alpha-Quadranten. Auf Deep Space Nine angekommen berichten sie von ihren Erfahrungen. Diese lassen eine ominöse im Geheimen operierende Organisation auf den Plan, welche die Crew mehrere Schiffe und die von Deep Space Nine auf Trab hält.
:
31.10.17 | 5 | Ja | 6299 | 1737
6 Jahre | 2
Wir schreiben das Jahr 2376 der Große Krieg der sowohl den Gamma- und Alpha-Quadranten erschüttert hat ist zu Ende, der Gamma-Quadrant steht zur Erforschung offen. Ein Schiff der Flotte wird vorbereitet und fliegt in den unerforschten Bereich des Weltraums. Doch wird es zum Forschen kommen?
:
31.10.17 | 2 | Ja | 5448 | 1143
16 Jahre | 0
Als Jadzia von einer Außenmission nach Deep Space Nine zurückkehrt, wird sie das Gefühl nicht los, dass sich auf der Raumstation etwas verändert hat…
:
Keine
21.10.17 | 1 | Ja | 4143 | 415
16 Jahre | 5
Auf der Suche nach einem abgestürzten Shuttle und deren Crew wird im Nebel aus nicht jeder Ungewissheit Gewissheit ...
:
Keine
20.10.17 | 1 | Ja | 2901 | 397
12 Jahre | 5
Der Mann tippte etwas in eine Konsole und begann dann zu sprechen: "Beginne mit der Aufzeichnung.
Computerlogbuch der Enterprise, Captain Jonathan Archer, 23. Juni 2158.
Wir haben vor zwei Tagen auf einem bisher unerforschten Planeten zwei Personen aufgelesen. Ein Mann von der Erde und eine Frau von Trill, lediglich die Bauart des Schiffes, mit dem sie gestrandet sind, ist uns unbekannt. Die beiden sind angenehme Gäste, aber manchmal überkommt mich ein Verdacht, der mir gar nicht gefällt...."

Ein ihm bekanntes Signal ertönte und er seufzte leise.

"Aufzeichnung Pause.", meinte er während er zur Tür ging und der Konsole, die in die Wand daneben integriert war, bediente. "
Archer hier.", meldete er sich.

"John,", vernahm er die Stimme von Chefingenieur Tucker, "ich habe das Schiff unserer Gäste gescannt. Ich habe tatsächlich die Werte erhalten, die du erwähnt hast."

"Danke Trip.", meinte Jonathan, aber innerlich fluchte er.

Warum waren die beiden hier?
:
Keine
15.10.17 | 10 | Ja | 19866 | 4968
16 Jahre | 15

Der Erfolg einer Mission und das Schicksal von über 50.000 Föderationsbürgern hängen von einer Entscheidung Ezri Dax' ab.

:
Keine
17.09.17 | 3 | Ja | 8582 | 1610
12 Jahre | 10
(Es ist hilfreich, meine 4 Jahreszeiten FFs vorher gelesen zu haben, muss aber nicht sein.)
Dass sich Gefühle nicht willkürlich bestimmen lassen und einem auch selbst nicht immer gefallen, ist etwas, mit dem Mirja konfrontiert wird, als sie eine wichtige Nachricht erhält.

Viel Spaß mit meinem Beitrag zur Challenge "Eine FF mit mehreren Enden".
:
Keine
11.09.17 | 3 | Ja | 1713 | 1032
frei | 11
Der ehemalige BORG und Brunali Icheb liegt im Krankenhaus, die Studenten Wesley Crusher und Duncan Amasow versuchen ihm die Genesung zu versüßen.

Bitte unbedingt vorher aus der Jahreszeitenchallenge SOMMER lesen
:
10.09.17 | 5 | Ja | 3612 | 2914
12 Jahre | 85
Kirk und McCoy waren eigentlich nur auf einer Außenmission unterwegs. Schnell etwas einsammeln und dann wieder weiter. Nichts großartig spannendes.
Bashir und O‘Brien wollten eigentlich nur einen Ausflug aufs Holodeck machen. Aber irgendetwas muss wohl gewaltig schief gegangen sein, denn plötzlich landen alle vier auf einem fremden Planeten und sie müssen sehen, wie sie da wieder heraus kommen.
:
20.07.17 | 14 | Ja | 40046 | 10968
frei | 10
"Chief, ich brauche Ihre Hilfe." Als Commander Worf sich mit diesen Worten an Chief O'Brien wandte, konnte dieser nicht ahnen, worauf er sich anschließend einließ...
:
Keine
11.06.17 | 1 | Ja | 1005 | 565