TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche



Geschichten

frei | 6
Unendliche Weiten, wir schreiben das Jahr 2412 ... Naomi Wildman bekommt die Chance, ihren perfekten Partner zu gestalten. Es ist viel schwieriger als sie angenommen hätte. (Beitrag zur Interspezies-Challenge 01/2017)
:
Keine
26.02.17 | 1 | Ja | 2094 | 639
6 Jahre | 5
Alleine sitzt ein Gefangener in einem romulanischen Gefängnis. Die Frage ist: Warum kam dieser ungewöhnliche Gefangene nach Romulus?
:
Keine
17.02.17 | 1 | Ja | 5328 | 566
12 Jahre | 2
Auf eine Folgenschwere Entscheidung folgt ein Irrtum und schon nehmen die Ereignisse ihren lauf.
Adventure, Keine
:
Keine
12.02.17 | 1 | Ja | 8793 | 398
12 Jahre | 9

Captain Ciaran Odhran ist nicht sonderlich begeistert, als er ausgerechnet mit dem Kai von Bajor als Missionsbeobachter in die neue Galaxis aufbrechen soll. Der Geistliche verkörpert gleich zwei seiner Abneigungen: Zivilisten an Bord und Religion. Auch der Umstand, dass der DS9-Offizier Peter Gaheris als Kindermädchen dabei ist, trägt nicht viel zu seiner Beruhigung bei.

Als der Kai aufgrund einer Vision beginnt die Befehlshoheit des Captains in Frage zu stellen, scheinen sich die schlimmsten Befürchtungen des Sternenflottenoffiziers zu bestätigen.

 

- kann als Standalone gelesen werden, eine Zusammenfassung ist wie immer vorangestellt -

 

:
09.02.17 | 8 | Ja | 26731 | 6503
16 Jahre | 39
Die oberste Clanführerin Mongaris plant die Auslöschung aller Achajis auf Rhazaghan. Sein Einsatz für eine der "nicht-Lebensfähigen" konfrontiert Clanführer Tarkin prompt mit einem alten Bekannten, was ihm die Prügel seines Lebens einbringt und selbst die Föderationsleute und Romulaner Position beziehen läßt. Ein seit Jahrtausenden unterdrückter Konflikt erwacht, reißt Gräben in die Gemeinschaft der Clans und beginnt die rhazaghanische Gesellschaft zu zerbrechen. Tarkin setzt seine ganze Hoffnung auf das bevorstehende Große Jagdrennen, doch auf Tresquodoc, beim Besuch eines Handelspartners, kommt es zur Katastrophe...
:
Keine
16.01.17 | 65 | Ja | 550148 | 47064
16 Jahre | 13

Interspeziesbeziehungen

- Hekate: Sie ist eine Insektoide, die es beinahe tausend Jahre aus ihrer Zeit versetzt hat. Sie ist alleine, ihre gesamte Spezies ausgestorben seit Jahrhunderten, und sie braucht Hilfe.

- Avram Cerovic: Er ist ein Mann mit betazoidischen Wurzeln, der seine empathische Seite verdrängt, weil er sie für hinderlich hält. Gefühle bringen nur Unannehmlichkeiten. Doch er ist loyal und steht zu seinem Wort, dass er ihr beisteht, was immer kommen mag.

 

Zeit für Veränderung, Zeit über den eigenen Schatten zu springen und die Hand auszustrecken.

 

 

:
12.01.17 | 2 | Ja | 7230 | 1484
18 Jahre | 4

Ein terranischer Sternenflottenoffizier und ein bajoranischer Geistlicher liegen im Bett und erzählen sich gegenseitig, wie es bei ihrem ersten Mal damals war.

Dabei kommt Vergnügliches und Überraschendes zutage.

:
06.01.17 | 1 | Ja | 5798 | 92
12 Jahre | 10
Lynna zh'Thels und Baqh, zwei Agenten der Federation Security beschützen über Nacht eine alte Dame in ihrem Haus vor einem Mörder. Als ein Sturm aufzieht, kommt die Frau auf die Idee, den beiden eine Gruselgeschichte zu erzählen. Aber ist es nur eine Geschichte? Oder bringt der Sturm wirklich gefährliche Geister mit sich?
:
15.12.16 | 5 | Ja | 9014 | 3574
16 Jahre | 5

Gegen den ausdrücklichen Rat Shakaars begleitet seine Frau Serina mit ihrem cardassianischen Mitarbeiter die erste Gruppe von föderalen Terraformern, unter ihnen auch Professor Keiko O’Brien, nach Cardassia Prime. Als nach ein paar Tagen keine Nachrichten von ihr mehr eingehen, macht Shakaar Edon sich selbst nach Cardassia auf, wo er immer noch als Terrorist gelistet ist und inhaftiert wird.

Elim Garak gibt sich alle Mühe, den Wissenschaftlern des Terraforming-Teams eine Gegend zuzuweisen, die frei von sensiblen Überraschungen ist, dennoch kann auch er es nicht verhindern, dass ausgerechnet ein lang verschollener Drehkörper zur falschen Zeit am falschen Ort auftaucht – und zu allem Überfluss gänzlich unpassende Visionen vermittelt.
Bareil Antos hingegen hat Probleme ganz irdischer Natur, als sich durch Shakaar Serinas Verschwinden der geplante Rückflug der Xhosa verschiebt und er in ernsthafte Gefahr gerät, dadurch die Geburt seiner Tochter zu verpassen.

- Kann wie immer als Standalone gelesen werden, eine kurze Zusammenfassung ist für diejenigen, welche die Serie nicht kennen, vorangestellt -

:
07.12.16 | 12 | Ja | 33366 | 9981
12 Jahre | 1
Sie hatten sich geirrt, das erkannte Roger van Dyke plötzlich und unumstößlich, als sie in Sichtweite des vulkanischen Schiffes kamen. Es war zudem, wie er jetzt feststellen musste, eine katastrophale Fehlentscheidung gewesen, den Kontakt so frühzeitig aufzunehmen, ohne Genaueres zu wissen. Das war ihm jetzt klar, aber nun war es zu spät.
:
Keine
28.11.16 | 6 | Ja | 9823 | 4269