TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
ChogaRamirez [Kontakt]
29.01.10

https://www.facebook.com/ChogaRamirez/
http://ChogaRamirez.tumblr.com
http://twitter.com/ChogaRamirez

Über mich

Genius @ Work * Writer * Lector * Cosplayer * Photographer * Multiple Sclerosis (since 2014) * Borderline * working @ theatre * Nerd * B.Sc * misanthrope * originally from Italy

[Melden]


Series by ChogaRamirez [2]
Reviews by ChogaRamirez [174]
Challenges by ChogaRamirez [0]
Recommendations by ChogaRamirez [4]
Favorite Series [1]
ChogaRamirez's Favorites [23]


Geschichten von ChogaRamirez

16 Jahre | 15
Die Unterdrückten sind mächtig geworden. Das Dominion ist eine Macht, die so furchtbar ist, dass alleine der Name ausreicht, um seinen Gesprächspartner vor Angst erzittern zu lassen. Durch die Gründer angeführt, herrschen sie im Gamma-Quadranten mit eiserner Hand und erschaffen somit eine ihnen genehme Ordnung. Einst wegen ihrer formwandlerischen Fähigkeiten gejagt und getötet, regieren sie jetzt von ihrem unbekannten Planeten aus. Zu den Fundamenten ihres Interstellarbundes gehört ihre unbegrenzte Anbetung durch die Vorta und die Jem’Hadar, ihren Fußsoldaten. Laut diesen Wesen sind die Gründer Götter, deren Entscheidungen nicht in Frage gestellt werden. Die Gründer sind nicht an den Belangen der Nicht-Formwandler (oder auch "Solids") interessiert und ihre Aktionen sind kühl und durch eine inneren Logik der großen Verbindung bestimmt. Als die Föderation in ihrem Territorium auftaucht, ist sie für die Formwandler zunächst uninteressant. Doch bald macht es die Anwesenheit der Wesen aus dem Alpha-Quadranten die Statuierung eines Exempels notwendig. Weitere Reibereien folgen, bis zum Ausbruch eines kalten Krieges, der, wenn er heiß wird, drei Quadranten der uns bekannten Milchstraße in Flammen aufgehen lässt und Milliarden Leben fordert. Wenige Tage vor dem ersten Auftauchen einer großen Flotte des Dominion spielen sich Ereignisse ab, deren Konsequenzen so weitreichend sind, dass sie sogar ins Herz der Föderation vordringen können.
:
23.05.13 | 9 | Nein | 25173 | 28336
12 Jahre | 2
Es ist erstaunlich, wie ein paar unbedacht gesagte Worte, einen Menschen so tief ins Chaos stürzen können …
:
31.12.12 | 1 | Ja | 1690 | 1926
16 Jahre | 4
Julian Bashirs Gefühlswelt, nachdem Jadzia Dax in der Episode "Tränen der Propheten" gestorben ist.
:
28.12.12 | 1 | Ja | 994 | 1464
12 Jahre | 10
Miles O'Brien hat eine fantastische Idee, von der er auch Sisko schnell überzeugen kann. Allerdings finden nicht alle Senior-Offiziere die Idee so grandios wir der Erfinder.
:
Keine
15.12.12 | 3 | Nein | 2116 | 9622
12 Jahre | 1
Botschafter Spock ist im Jahr 2258 in einer alternativen Realität gestrandet. Sein Quallenschiff musste geopfert werden, um die Bedrohung von Nero zu neutralisieren, was allerdings zur Folge hatte, dass es für Spock keinen Weg zurück in sein Universum und seine Zeit gibt.
:
Keine
10.04.12 | 2 | Nein | 1804 | 6866
16 Jahre | 50
Die Ereignisse von Genesis haben ihre Spuren hinterlassen. Mit ihnen beginnt für Kirk, McCoy, Spock und Saavik ein neuer Abschnitt in ihrem Leben. Vor allem für Spock bedeuten die Ereignisse eine Wende.
:
Keine
31.12.11 | 19 | Ja | 50334 | 99541
6 Jahre | 2
Was hätte passieren können, wenn dieses GO AWAY nicht gewesen wäre ...?
:
Keine
17.02.10 | 1 | Ja | 1188 | 3566