TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
16 Jahre | 2
Fraternisierung und ihre Konsequenzen. Commander Naomi Wildman denkt nach über ihre Zukunft und die Beziehungen zu den drei wichtigsten Männern in ihrem Leben: ihr XO Phillip Redbay, ihr Bruder Icheb und ein allmächtiger Idiot. (Bingo, Stichwort Sehnsucht)
22.08.14 | 22.08.14 | 1 | Ja | 2332 | 656


Vorwort

Diese Geschichte spielt zur Zeit von Rennkuckucks "Schatten von Hobus" beinahe unmittelbar nach dem ominösen Ausrutscher (in Kapiteln 6&7), bei dem Naomi und Phil nicht miteinander im Bett sondern übereinander auf dem Boden der Trainingshalle landen. Mehr über die Umstände, die Naomi nach K-7 und damit in Phils Arme geführt haben gibt’s in meiner Kurzgeschichte "Geheimagent" aus Qs Perspektive.

Geschrieben fürs Sommerbingo, Stichwort: Sehnsucht. Die folgenden Worte sind allein meine. Das ganze Drumherum und vor allem die psychische Konstitution unserer Schwachköpfe hat in großen Teilen der flugunfähige Vogel mitverschuldet – danke dafür! Und wie Euch vielleicht aufgefallen sein dürfte haben wir die Omnipotenz des Q-Kontinuums auf unserer Seite, die uns vor dem bösen Blick Paramounts beschützt. ;-)

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und freue mich über jeden Kommentar!


1. Vom Ausrutschen von VGer | 2 | 2332

As time goes by reality
Destroys your hope and dignity
There's nothing left but shadows on the wall
But just remember who you are
And where you've been you've come so far
And never ever let them see you fall ...

– Orchestral Maneuvres in the Dark: Walking on the Milky Way –