TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche

Name: Seveny (Anonym) · Datum: 03.11.17 16:33 · Für: Das Backup
Hallo Iska,
eine sehr nette Geschichte, die sich völlig canonisch in den Zeitrahmen einfügt und auch für Chakotay-Fans lesbar ist :D Schön fand ich, dass du die Sex-Szenen dezent ausgeblendet hast und damit nicht auf Stimmenfang gegangen bist. Das hätte in dieser Geschichte komisch gewirkt, weil es ja nur Beiwerk ist und die Geschichte nicht voranbringt. Dein Schreibstil liest sich gut und flüssig. Das einzige, was mir etwas auffiel, ist, dass Du ab und zu passiv erzählst und nicht in die Szene reingehst. Das kann schnell uninteressant wirken. Ansonsten fand ich die Geschichte sehr unterhaltsam, ich habe sie in einem Rutsch durchgelesen. Daumen hoch für eine Story jenseits vom J/C Pairing,
LG
Seveny

Antwort des Autors: Hallo Seveny, vielen Dank für deine Review, freut mich, dass dir meine Geschichte gefallen hat.:) Um die Sexszenen ging es mir in der Tat nicht in erster Linie, ich wollte eher zeigen, wie sich die Freundschaft zwischen Seven und dem Doktor entwickelt, dass sie einiges gemeinsam haben und dass dann schließlich aus Freundschaft mehr wird. Ein bisschen J/C kommt ja auch vor, ich wollte Chakotay auch nicht als völlig unsympathisch darstellen, sondern klarmachen, dass Seven und er nicht wirklich zusammenpassen. Ich weiß, was du mit passiv erzählen meinst, und es stimmt natürlich, dass direktes Erzählen, z. B. wörtliche Rede, interessanter ist als eine Nacherzählung. Vielen Dank für den Hinweis, ich werde mir in Zukunft beim Schreiben darüber Gedanken machen. :)


Ein Review abgeben