TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche

Name: Drago (angemeldet) · Datum: 19.10.17 22:03 · Für: Prolog
Sonnenschein war schon so eine Geschichte.... ich erinnere mich immer wieder an die Stelle, da sie alle über die Wiese hüpfen :) und irgendwer hatte glaub ich auch hui gerufen. Das fällt mir manchmal einfach so ein.

Die Konstellationen haben sich jetzt ja massiv geändert. Garak ist freilich verwundert und Bashir muss ja verzweifelt sein. Aber ich würde sogar denken, dass Garak an net ganz so notfalllösung ist, wie behauptet, ich hab ja mal nachgeschaut, wovon deine Geschichten so handeln und es geht ja viel um die zwei.

“partnermassage“ also das ist einfach meine lieblingsstelle

Antwort des Autors: Hey Drago! Immer wieder eine Freude, wenn ich dich in meinen Geschichten begrüßen darf. (Und ja, ich warte bereits jetzt schon auf den ersten Kritikpunkt von dir ... *giggel und kusshand* Kleiner Scherz. ^^) Hihi, du wirst überrascht sein, was Garak und Bashir betrifft! Ich habe wirklich, wirklich, w i r k l i c h versucht, die zwei NICHT zu slashen! Sag mir hinterher, wie es mir gelungen ist. XD Uh, auf die "Partnermassage" darfst du dich noch freuen. :) Und im Übrigen: Die beiden waren vom ersten Moment, als sie gemeinsam im Replimaten auftauchten und miteinander agierten, mein absolutes Traumpaar und ich habe es nie verstanden, warum die Produzenten den beiden nicht mehr als nur Freundschaft gegönnt haben, die passen so perfekt zusammen. Das muss ich halt in meinen FF einfach besser machen. ^^


Name: Ijan (angemeldet) · Datum: 28.05.17 16:49 · Für: Epilog
Hach, das war eine tolle Geschichte *Herzchen werf* Ich hab mich prächtig amüsiert und das hat mir die schweren Tage zur Zeit sehr versüßt und aufgehellt. Und du schaffst es wirklich, dass man selber auch dahin will - auch, wenn man der Esoterik in etwa so skeptisch gegenübersteht wie die Crew ganz am Anfang.

An dieser Stelle muss ich mal loswerden: Du bist ein wunderschönes Liebespflänzchen, Amber :D Licht und Liebe und ich hoffe, es gibt noch einen dritten Teil!

*im Einklang mit ihrer Blütenseele nun davonschweb und mit ihrer aufgeladenen Liebesenergie nun die Miezekatzen verstrahlt*

Antwort des Autors: *unter herzchen dusch* Aaaaaaw, ist das schön! :) Hatte ganz vergessen, das Review zu beantworten. *schäm* Entschuldige. Aaaaber! Hat sein Gutes, denn jetzt weiß ich ja schon, dass die Licht-und-Liebe-Shower bei deiner Mietze gewirkt hat :). Hihi, du bist auch ein wunderschönes Liebespflänzchen. :* Dritter Teil kommt bestimmt, muss nur erst wieder auf den Boden zurück. ;)


Name: Ijan (angemeldet) · Datum: 28.05.17 16:44 · Für: Tag 3
"ein kampferprobter …Vogel"

Ich LIEGE XDDD Hab ich schonmal erwähnt, dass dein Humor mich in die Knie zwingt? XD Also, im Guten! Das geniale an diesem Esowochenende ist ja - dass sich alle am Anfang drüber lustig machen und es belächeln, aber es ja tatsächlich wirkt und die ganzen Süßis sich tatsächlich entspannen und sich dem ein oder anderen Gefühl wieder bewusst werden, das im Alltagsleben von DS9 untergeht. Sogar Worfi macht das alles ganz... ehrenvoll XD Aber dennoch scheint es ihn zu entspannen. Ein HOCH auf das Blütenseele im Einklang Team!

Und da stellt sich die Frage, ob Iza und Miral eigentlich verpartnert sind. Wenn ja, dann sind das bestimmt so Hippiekinder der ausserirdischen 68er XD Mit Flowerpower bemaltem Raumgleiter und Jesuslatschen. 'If you're goooing to Baaaajor and Betazed... be sure to wear some flowers in your hair'

Harharhar, Garak steht auf des Doktors fähige Finger - auch beim Origami falten. Ausserdem find ich es herausragend, wie es zwischen den beiden knistert - wenn auch unaufdringlich und eher im Hintergrund, aber die Spannung ist zwischen den Zeilen fühlbar!

Ach, jetzt will ich auch dahin und ein paar Klangschalen mit Sellerie füllen!

Antwort des Autors: *knicks* Vielen Dank! ^^ Das finde ich total super, dass ich dich doch wieder aufheitern und aufrichten kann. Und wenn es auch nur mit Flowerpower ist. Uh, mann! Bei der Vorstellung von Iza und Miral, wie die da mit einem bemalten Raumgleiter cruisen und dem Dominion Blumenkränze an die Phaserkanonen hängen ... *brüll* Ich glaub, ich muss mal deren Vergangenheit schreiben. ^^ Ach, wie schön, dass dir auch das Knistern zwischen meinen beiden Schätzen gefallen hat. Mir fiel es verdammt schwer, aber es war trotzdem total schön, die beiden so zu beobachten. Dann viel Vergnügen mit den Sellerieschwingungen und hab tausend Dank für deine WUN-DER-SCHÖNEN Reviews, liebste Ijan! *drücki*


Name: Ijan (angemeldet) · Datum: 28.05.17 16:07 · Für: Tag 2
XDDDDD Es ist soooooooooooo herrlich, sich Worf bei diesen Übungen vorzustellen. Da stellt man sich doch zwangsläufig die Frage, ob Iza und Miral, wenn sie abends Feierabend haben, eigentlich über ihre Gäster -insbesondere den Klingonen- lachen XD Ich meine, es passt sicher nicht zum guten Ton, aber mei - ich kann nicht anders, als zu glauben, dass die sich ähnlich über Worf amüsieren wie ich XD

Mwahahahahahah XD Ich hatte eiiiigentlich ja erwartet, ein bisschen Julirak Fluffilinos hier zu finden, aber die beiden waren ja recht gesittet (im Gegensatz zu Worf XD Brüll). Auch, wenn ich durchaus der Meinung bin, dass sie sich seeeehr wohlgefühlt haben in dem kleinen Bettchen.
Im Übrigen - das Bild von Worf wieder XDDD Ich brech sowas von ab! Hätte nicht gedacht, dass der sich sooo gut als Sidekick eignet.

Blütenseele im Einklang Teil 3?? Ja? JAAAAAAAAAAAAAAA?

Antwort des Autors: Niemals würden Miral und Iza über ihre Gäste lachen. Die meinen das alles in der Tat toternst! *nicknicknick* Hey, das ganze Licht-und-Liebe-Gebabbel IST deren EHRLICHE Lebenseinstellung! Die lieben wirklich JEDEN ihrer Gäste!!!! Auch und besonders Worfilein. ^^ Wir sehen Worf alle jetzt mit ganz anderen Augen, oder? Stell dir mal vor, der kommt demnächst bei dir vorbei und erzählt dir irgendwas grandios wichtiges über Ehre und Blabla... Ich w e t t e, du kugelst dich! ^^


Name: Ijan (angemeldet) · Datum: 28.05.17 15:44 · Für: Tag 1
BRÜÜÜÜÜLLL XDDDD
Also Worf stiehlt hier wirklich allen die Show! Den sieht und hört man beim Lesen so deutlich, dass man glaubt, dabei zu sein. Und natürlich wird er diese Prüfungen EHRENVOLL bestehen XDDD brülllachschrei! Ich weiss nicht, ob du das so beabsichtigt hattest, aber man kugelt sich wegen dem tapsigen Klingonen!

Es ist nur wirklich jammerschade, dass Garak nicht mit zum Schwimmen geht. Einen Cardassianer in Badehose wäre doch mal eine frohe Aussicht :D Ich weiss übrigens, wer gar nicht traurig darüber ist, dass es nur ein Zweier"bett" gibt und ich weiss ebenfalls, was sich Garak bei den Sternschnuppen gewünscht hat! JAJAJA! Das wird eine sinnliche.....ähm... ich meine EHRENVOLLE (XDDD) Partnermassage für die beiden *schniiiief*

Antwort des Autors: Ja, der Worf ... :D Nein, es war absolut nicht beabsichtigt, im Gegenteil hatte ich eher die Befürchtung, dass es Schimpf und Schande hagelt, weil ich ihn da so nebenher rumdümpeln lasse, statt ihm angemessene Bedeutung zulommen zu lassen. ^^ Aber so ... Hmmmm ... Garak in Badehose ... *ohnschmacht* Okay, *räusper*, ja. Wir wissen ja nicht, ob er nicht vielleicht nach der Aromalichttherapiedusche eventuell nur in Boxershorts durch die Hütte schlenderte. :D Ja, ich weiß auch, was er sich gewünscht hat. :D Ach, ist das schön, wie du da mitfeierst! *umarm*


Name: Ijan (angemeldet) · Datum: 28.05.17 15:30 · Für: Prolog
Haha, da hat der gute Elim aber den Schabernack in den Augen. Er liebt es, Juliwuli aufzuziehen und ihn zappeln zu lassen und hat sichtlich seine Freude daran, wenn der arme Doktor betteln muss. Dabei hat er schon von vornherein entschieden gehabt, mitzukommen (jaha, er würde doch keine Gelegenheit sausen lassen, mit Juli Zeit zu verbringen - vor allem nicht unter diesen Umständen: PartnerMASSAGE! Muahaaaa :D)

Du wirst staunen, Elim, was des Doktors fähige Finger so alles anrichten können! Und nun geh noch schnell dein Kundalini massieren bevor du abreist - sonst wirds brenzlig :D

Antwort des Autors: :D Jaaaaaaaaaaa ... Elim hatte gar nicht vor, abzulehnen. ^^ Einzig der ganze Esoquatsch machte ihm etwas Sorge, aber mit Juliwuli ein Wochenende??? Hey, klar, da m u s s er mit. Und des Doktors fähige Finger will man sich dann auch nicht entgehen lassen. :D


Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 25.05.17 16:22 · Für: Epilog

Und wieder hast Du eine sehr humorvolle habt-Euch-alle-lieb-Geschichte vorgelegt, liebe Amber. Da werden sechs Personen sehr entspannt ihren nächsten Arbeitstag angehen. Hoffentlich hält das noch ein bisschen länger vor. Bei Keiko und Jadzia Dax kann ich mir das gut vorstellen - aber bei Worf habe ich da doch so meine Zweifel, ob der nicht gleich wieder in seine alten Verhaltensmuster fällt.

Garak und Bashir haben sicherlich einiges zum Nachdenken mit auf den Weg bekommen.

 

Einen Wunsch für den dritten Teil ;) - wenn Du so direkt fragst: Auch wenn die Antwort jetzt überhaupt nicht im Einklang mit der inneren Harmonie steht - ich fänd es klasse, wenn mal jemand mit von der Partie ist, der die Sache durch sein Verhalten sprengt ;) . Das kann ich mir ganz herrlich vorstellen.



Antwort des Autors: Tausend Dank, dass du echt jedes Kapitel kommentiert hast! Ich finde es immer wieder so super, in dir eine Stammleserin zu haben. Du bist nämlich nach wie vor eine meiner absolut liebsten Autorinnen hier und ich bewundere dich aus tiefstem Herzen. Danke, Gabi! :* Ach, Keiko und Jadzia gefiel es wirklich, O'Brien auch, irgendwie, aber er hat halt seine OPS vermisst. Und Worf --- na, du kennst ja Worf. *giggel* Jaaa ... und Bashir und Garak ... werden sich dann wohl den dritten Teil von HdR anschauen und dann wie gewohnt Mittag essen - und sich noch eine gaaaaaaaaaaanze Weile kichernde, liebevolle Spötteleien von Dax anhören müssen. ^^ Hm, Harmonie sprengen? Tja, ich hab's Scully schon geantwortet, ich spiele mit dem Gedanken, dass Sisko, Kira und Dukat dazu verdonnert werden, wegen Bündnisse stärken und Spannungen abbauen ... Aber, abwarten. ^^ Erstmal hab ich genug Licht und Liebe getankt. ^^ Freu mich total, dass du Spaß hattest. :)


Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 25.05.17 16:15 · Für: Tag 3

LOL! Meine absolute Hochachtung an Deine Leute, dass sie das alles mit dem gebührenden Ernst und Respekt durchziehen (vor allem Worf hat sich in der Tat als würdiger Krieger gezeigt).

 

Beim Auffüllen der Liebesspeicher und dem Vereinigen der Energien ist mir prompt das Bild vor Augen gesprungen, was manche meiner Leutchen wohl in der Situation gemacht hätten ... das wäre dann nicht mehr so ernsthaft (und jugendfrei) gewesen.

 

Das zweihändig Origami-Falten stelle ich mir sehr schwer vor. Ich finde das schon als Einzelperson manches Mal recht nervenaufreibend, aber wenn dann jemand anderes noch mitmischt, dann erscheint mir der kampferprobte Vogel doch ein sehr adäquates Ergebnis der Übung zu sein ;).

 

Was mich gewundert hat, war der Moment, als O'Brien vor der letzten Übung einen Partnerwechsel vorschlägt. Das war doch dann die Partnermassage, oder? D.h. er wollte gerne Bashir massieren und seine Frau von Garak massieren lassen? Oder habe ich das verkehrt aufgefasst?



Antwort des Autors: Meine Leute? ^^ Ich würde in der Tat zu gerne mal lesen, wie du Kira und Bareilda durchjagst! Oder noch besser: Lass doch Gaheris und Ezri mal ein wenig Wellness zukommen, nachdem die letzte Außenmission auf dem Planeten so nervenaufreibend war... Gaheris muss doch eh noch was verarbeiten. Ich leih dir gerne mein Team. ^^ So, jetzt bin ich aber neugierig, w a s ging dir da durch den Kopf, was nicht jugendfrei war??? Oh, ich erkläre: Also, in Teil 1 bekommt der gute Chief doch eine Bauchmassage von Bashir und ist danach hin und weg. Und hier im Prolog erwähnt Bashir, dass O'Brien immer noch von seinen fähigen Fingern schwärmt. O'Brien wollte von Bashir die Massage. ^^ Aber natürlich nur scherzhaft, immerhin war seine Keiko ja dabei und die kann das sicherlich hervorragend. :) Okay? Oder ist es echt so schwammig formuliert? Wie auch immer: Ganz lieben Dank fürs Review! Und ja: bei mir wäre es auch der kampferprobte Vogel geworden, ich bin absolut untalentiert was Papierarbeiten angeht. ^^


Name: Racussa (angemeldet) · Datum: 25.05.17 06:42 · Für: Epilog
Den ersten Absatz kann ich mir leider nicht vorstellen: Garak spürt einen Druck auf der Brust, also liegt wohl Julian auf ihm, müsste er dann nicht zu ihm hinauf statt herab schauen (als wenn Garak oben läge), oder habe ich da einen Knoten im Kopf.
Und wenn du nach wünschen fragst, ich fände es natürlich höchst spannend, wenn die Gruppe mal einen romulanischen Austauschoffizier zu so einem Wochenende mitnähme :-))

Antwort des Autors: Pass auf, Racussa: Leg dich mal auf den Rücken und auf deine Brust ein Plüschtierchen oder ein Kissen (oder meinetwegen auch ne Melone), wenn du grade Julians Kopf nicht parat hast. Um zu sehen, was auf deiner Brust liegt, musst du tatsächlich an deinem Körper herunter schauen. :) Uh, einen romulanischen Austauschoffizier? Gnah, ich mag doch Romulaner nicht. Außer Talan aus Gunni Drehers Rhazaghan-Reihe, der ist absolut traumhaft. *schmachti* Aber für Ideen bin ich immer offen, also, was stellst du dir vor? :)


Name: Racussa (angemeldet) · Datum: 25.05.17 06:36 · Für: Tag 3
Herrlich; ich leide zwar immer noch an diesem Psychoterror, aber es sind einige absolut geniale Formulierungen drin. am besten hat mir 'zwei anmutige Kraniche und ein kampferprobter …Vogel' gefallen. Verwundert war ich über Whorfs Freude an gegrilltem Steak; würde er es nicht lieber roh essen ;-) Kanar und Heidelbeeren klingt nach ziemlichen 'Kopfschmerzen am nächsten Morgen, zumindest für Julian :-)

Antwort des Autors: Pschoterror? Hey! ^^ Ich hab die beiden total gerne. :) Lach, der kampferprobte Kranich käme bei mir übrigens auch raus, ob nun im Team oder alleine gefaltet. Ach, meinst du, die Kombi sorgt für Kopfweh? Hm, ich bin jetzt mal davon ausgegangen, dass die beiden ein bis zwei Gläser trinken und dann ist's gut. :) Danke, du Treue, fürs Review. :)


Ein Review abgeben