TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Reviews für Knapp vorbei

Name: Shewolf (Anonym) · Datum: 07.03.17 08:34 · Für: Kapitel 1
Wow so eine Geschichte tut echt gut. Ich habe eigentlich die ganze Zeit vor mich hingekichert :).

Antwort des Autors: Ich freu mich immer tierisch, wenn ich jemanden mit meinen Geschichten eine Freude machen kann :D
Ich freu mich auch, wenn ich Leser zum Nachdenken bringe, oder sie mit meinen Charakteren mitleiden, aber wenn ich sie zum Lachen bringen kann, freu ich mich immer noch am meisten. Da hat man die geringsten Gewissensbisse :-P
Daher danke für deine Rückmeldung. Das tut auch mir gut.


Name: Kontikinx1404 (angemeldet) · Datum: 26.02.17 16:02 · Für: Kapitel 1
Bei Deiner Story habe ich mich gut amüsiert. Chekov und Sulu werden viel zu selten geschrieben.
Schön das du dir dafür Zeit genommen hast. Die beiden hast du gut getroffen. Das beste fand ich das Chekov am Ende mit seinen Vermutungen so richtig daneben lag. Es heißt ja immer "Kleider machen Leute." Da sieht man mal, was dass äußere aus macht. Die Story hätte auch gut zum Thema "Irrtum" gepasst. Toll geschrieben.

Antwort des Autors: Oh, es freut mich, dir die Zeit amüsant vertrieben zu haben :) Ziel der Geschichte erreicht, würd ich sagen. Allerdings gebürt das Lob zur Wahl der Charaktere nicht mir, sondern MaLi, die sich diese Konstelation fürs Wichteln gewünscht hatte. Allein wäre ich wohl nicht auf die Idee gekommen. Auf die Idee vielleicht schon, aber ich hatte großen Respekt davor - für Chekov und Sulu gibt es nicht viele Szenen in der Serie, um sie zu studieren und entsprechend wackelig auf den Beinen war ich beim Schreiben.
Dass Chekov sich irrte, musste so kommen! :D Ist ja Dreh- und Angelpunkt der Geschichte gewesen. Schön, dass es so wirkt, wie es beabsichtigt war.

Vielen Dank für deinen Kommentar :3


Name: Janora (angemeldet) · Datum: 26.12.16 17:53 · Für: Kapitel 1
Na, da sind die beiden ja in ein Fettnäpfchen getreten.
Man ahnt ja schnell um wen es sich bei dieser Person 'mit der kriminellen Frisur' (die Beschreibung fand ich am besten^^) handeln könnte, es ist aber trotzdem lustig zu lesen, wie sich diese beiden Chaoten immer weiter in die Bredouille reden.
Es würde mich übrigens auch nicht wundern, wenn Kirk das ganze mitbekommen hat und einfach mitspielt. Das würde ihm ähnlich sehen ;)

Antwort des Autors: O.O Noch ein Kommentar. Mensch, bin ganz baff. Freut mich, dass es auch dir gefallen hat. Dass es ziemlich offensichtlich ist, hab ich mir schon gedacht, aber wie du sagst, es macht ja doch irgendwie Spaß, zuzusehen, wie sie sich immer weiter vergallopieren. Und das Schreiben hat erst Spaß gemacht, sag ich dir :P Ob Kirk es nun mitbekommen hat oder nicht, habe ich absichtlich offen gelassen. Ich konnte mich nämlich auch nicht entscheiden. Beides hätte gepasst, da geb ich dir vollkommen Recht. Danke für die liebe Rückmeldung, hat mich sehr gefreut :D


Name: MaLi (angemeldet) · Datum: 25.12.16 20:01 · Für: Kapitel 1

Oh Scully, vielen vielen lieben Dank für diese Geschichte!!! Ich habe mich köstlich amüsiert und als Zuschauer "mitgelitten". Man hofft/befürchtet/erwartet ja schon von Anfang an, dass sich diese Katze des Spotts noch in den Schwanz beissen wird :D Du hast mein Lieblings-Chaos-Duo gut getroffen! Chekovs ernorme Selbstüberzeugung, die im Zuge seiner russischen Seele immer mal wieder mehr oder weniger dezent in Serie und Filmen auftaucht, sowie den kühl-rationaleren Sulu, der die Gefahr nahen sieht und sie doch nicht ganz von seinem Kumpel abwehren kann. Ausserdem mag ich gerade das TOS Duo super gerne! Jener Chekov war es schliesslich, der mir was ST anbelangt "den Ärmel reingezogen" hat. Somit hast du mir hier so gerade eine doppelte Freude gemacht, weil ich sie so noch deutlicher vor mir sehen konnte.

 

Auch vielen herzlichen Dank für die viele Zeit, die du in dieses Werk investiert hast, nur um mir eine Freude zu machen! Ich weiss das wirklich sehr zu schätzen, auch, dass du dir die Mühe gemacht hast, mir einen "Wäre episch" Wunsch zu erfüllen! Die Story wird eindeutig in meine Favos kommen. Ich freue mich riesig!!! DANKE!!! :) :X



Antwort des Autors: Oh, wunderbar! Ich hatte mir schon Sorgen gemacht, dass es TOS und kein AOS war, aber ich von AOS keinen Schimmer habe. Das freut mich ja tierisch, dass ich da mit TOS gut getroffen habe! Und auch, dass die Charaktere mir gelungen scheinen. Sulu und Chekov schreibe ich nicht viel/oft. Sie gefallen mir als Charaktere aber auch sehr gut. Nur ist es schwierig, sie auch mal entsprechend ins Rampenlicht zu stellen, wenn sie nicht allein irgendwo herumturnen, hab ich festgestellt ^^ Hach, gern geschehen! Macht doch Spaß, wenn man merkt, dass man jemandem ne Freude machen konnte ;-)


Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 25.12.16 12:16 · Für: Kapitel 1

:D Herrlich! Ganz toll geschrieben (auch ich war schon sehr gespannt darauf, etwas von Dir zu lesen). Man ahnt als Leser ja schon ein wenig, in welche Bredouille sich der übereifrige Chekov da hinein manövriert. Umso witziger ist es dann seine bedrüppelte Reaktion zu lesen.

Ich habe mich ganz köstlich bem Lesen des Oneshots amüsiert!



Antwort des Autors: Schön zu hören, dass es gefallen und amüsiert hat :-) Mission erfüllt! Also fast. Und ja, ein bisschen offensichtlich ist es ja schon, was Chekov da verzapft, aber das solls ja sein, was einen dazu bringt, davor zu sitzen und zu denken "Och, Schatzi, sei einfach still, bitte!" und dann zuzusehen, wie es dann doch passiert. Freut mich, dass das genau so funktioniert hat :D Hach schön, noch jemanden zum Lachen gebracht. Hihi, freu mir! Jetzt muss ich diesen Anspruch nur noch bei der nächsten Story gerecht werden ... *schluck*


Name: Amber (angemeldet) · Datum: 24.12.16 17:55 · Für: Kapitel 1
Haha, Scully, die Geschichte gefällt mir! War schon die ganze Zeit neugierig, was von dir zu lesen. Und wurde nicht enttäuscht.
Große Klasse fand ich den Satz

"(...)ohne dass es in einen Glaubenskampf Scotch gegen Wodka ausartete."

Herrlich! :)

Antwort des Autors: Das freut mich sehr! Chekov und Sulu schrieb ich bisher nicht oft und entsprechend lang habe ich gegrübelt, bis das mir einfiel. Der Glaubenskampf schaffte es übrigens erst heute in den Text, als Bezug zur Serie, da es diese Streitgespräch wirklich mal gab :D Schön zu hören, dass ich deine Erwartungen erfüllt habe *rot werd* Und beängstigend, dass es da Erwartungen gibt! xD Für meine nächste Geschichte bist du mit eine der Leserinnen, vor deren Feedback ich mich am meisten fürchte und auf das ich am meisten gespannt bin. Beruhigend, dass der Stil dir scheinbar gefällt *freu* Dir inklusive Kleinfamilie ein Frohes Fest! ;-)


Ein Review abgeben