TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche

Name: Xella Sky (angemeldet) · Datum: 12.03.17 19:40 · Für: Kapitel 1
Hallo MaLi.

Eigentlich bin ich schon vor längerer Zeit auf deine Geschichte gestoßen, doch irgendwie kam ich nie dazu, sie zu lesen. Nun hab ich im Forum einen Hinweis darauf entdeckt und hab sie mir endlich vorgenommen... und es nicht bereut!^^ Der arme Quark wird von dir ja ganz schön gebeutelt!!! *lach* Du machst das sehr gut, wie du Unglück an Unglück reihst, ihm gerade mal winzige Verschnaufpausen gönnst, nur um das Ganze noch zu toppen;-)

Gut gefallen haben mir vor allem die Szenen mit seinem Bruder Rom. Schon zu Beginn, als Quark von etwas Schrecklichem faselt *hihi*

„Odo macht deine Bar zu?“
Quark stutzte.
„Jetzt übertreib’s nicht!“

Einfach herrlich. Du hast übrigens einen sehr metaphernreichen Sprachstil. Das ist mir als ungewöhnlich aufgefallen, doch es gefällt mir. Wenn mich das Thema interessiert, werde ich gerne mal wieder eine Geschichte von dir lesen.

LG Xella Sky

Antwort des Autors:

Wow, was für eine liebe Review! Hab vielen, herzlichen Dank dafür :) 

Es freut mich total, dass dir diese kleine Geschichte so viel Spass gemacht hat. Ganz besonders, weil es auch eine meiner eigenen Lieblingsgeschichten ist. Dass sie sogar, (wie ich gesehen habe), in deinen Favoriten gelandet ist, streichelt mir noch dazu ganz besonders das Ego *aufpluster vor Glück* 

 

Es würde mich riesig freuen, wenn es noch mehr meiner Geschichten schaffen könnten, dir den Tag zu versüssen! Denn das ist ja eigentlich das Ziel, dass sich die Leser daran erfreuen können … 

 

Vielen, lieben Dank für deine tolle Rückmeldung! :) 



Name: Emony (angemeldet) · Datum: 30.09.16 21:26 · Für: Kapitel 1
Oh man, der arme Quark! Der kann einem nach so einem Tag wahrhaft leid tun. Herrliche Geschichte. Ich bin mal wieder restlos von deinem Sinn für Humor begeistert. :D

Antwort des Autors: Vielen Dank, Emony! Freut mich total, dass die Story so begeistert. Auch, dass der Humor gut rüber kommt, obwohl die Ereignisse (zumindest für Quark *zähnebleck*) ja wirklich nicht zum Lachen sind ;D Versuche, die anderen drei Stories auch noch fertig zu kriegen. Vielleicht taugen sie mal für eine andere Challenge oder für einfach so …


Name: Mija (angemeldet) · Datum: 30.09.16 20:07 · Für: Kapitel 1
Ah, das ist genial! :D Ich habe selten eine Geschichte gelesen, bei der ich schon alleine mit den Formulierungen so viel Spaß hatte. Du schreibst so lebhaft und realistisch, dass man gar nicht anders kann, als breit zu grinsen, weil man sich alles bildlich vorstellen kann. Der ärmste Quart hat hier mein volles Mitgefühl, obwohl er mir in der Serie mitunter sehr auf die Nerven geht. Alleine seine Interaktion mit Rom ist unbezahlbar, und auch die Stellen mit Odo und Bashir waren toll. Hat mir wirklich gut gefallen! :)

Antwort des Autors: Oh wow, was für eine Review … Vielen vielen Dank, Mija! (Ist das übrigens das spanische Mija? (Mi hija?) Ich liebe Spanisch!)
Hihi, Quark mochte ich auch nie, aber schreiben tu ich ihn unheimlich gerne. Das bedeutet, es wird in Zukunft wohl noch öfters etwas „Quarkiges" kommen. Freut mich riesig, dass dir diese Geschichte so gut gefallen hat! Das spornt an :)


Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 27.09.16 23:35 · Für: Kapitel 1
Oh mann, ist das herrlich! Du hast einen ganz fantastischen Stil und eine treffsichere Wortwahl.
Die Charaktere sind auf den Punkt getroffen. Es war einfach eine riesige Freude, Quark dabei zuzusehen, wie er von einer Katastrophe in die nächste schlittert! So schön wieder etwas von Dir zu lesen!

Antwort des Autors: Vielen lieben Dank, Gabi! Das freut mich total, dass sie Dir so viel Spass gemacht hat! Der arme Quark *garkeinmitleidhab* ;) Jetzt wird es allerdings wieder eine Weile still um mich werden. Laufe immer noch "Zunge bei Fuss" und das war leider die einzige fertige Story, die ich noch am Lager hatte. Sie war ursprünglich für die Challenge gedacht gewesen.


Name: Amber (angemeldet) · Datum: 27.09.16 23:16 · Für: Kapitel 1
Oh, Süße, wie schön, dass die Geschichte online ist! :) Ich lache mich jedes mal schlapp. Du hast alle Charaktere so wunderbar detailgetreu geschrieben und sogar meinem Liebling einen Auftritt gegönnt. :)
Eine tolle, humorvolle Geschichte, obwohl mir Quark tatsächlich ein ganz klein wenig leid tut.

Antwort des Autors: Hihi, vielen Dank für das Kompliment! :D Und Bashir musste einfach rein. Jetzt erst Recht! Quark tut mir auch ein ganz klein wenig leid. Aber nur ein klein wenig. Den quäle ich irgendwie mit Abstand am liebsten. Aber er bietet sich doch auch ein wenig an, oder? :P


Ein Review abgeben