TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Reviews für Entspannung

Name: Gabi (angemeldet) · Datum: 28.09.16 09:17 · Für: Entspannung
Vielen Dank für den Hinweis auf diese Geschichte, Racussa. Ich habe blöderweise von hinten angefangen zu lesen (einfach, weil es die ersten Geschichten sind, die in der Liste auftauchen). Jetzt sehe ich klar, wo Paris und Tucker her kommen.

Dein Fachgeblödel ist wieder herrlich zu lesen! Da steckt so viel Idee und Vorstellungskraft bei Dir immer dahinter, ausgesprochen herrlich! Und auch wieder Deine Verwendung des Bingo-Begriffs entgegen der anfänglichen Erwartungshaltung, ist ausgesprochen gelungen!

Durch Dich und Drago lerne ich in letzter Zeit übrigens eine ganze Menge neuer Spezies kennen. Ich kenne mich mit Voyager so gut wie gar nicht aus, und lese mich dann immer im MA schlau, wenn neue Spezies in Euren FFs erwähnt werden. Ihr erweitert also sozusagen meinen Star Trek Horizont :D

Antwort des Autors: Danke sehr! Solche Reviews ermutigen zum Weiterschauen und Weiterschreiben!


Name: MaLi (angemeldet) · Datum: 26.09.16 21:28 · Für: Entspannung
Ein Schneebad!! Racussa, in deinen Geschichten entdeckt man immer die spannendsten Sächelchen :D Erinnere mich da gerade spontan an jenen fliegenden Teppich …

Arghhhl! Auftauprozess à la Jhimas: Er ist man schockgefrostet, dann wird man verstromert, anschliessend paniert und dann zentrifugiert o.O Ich bewundere deinen Erfindergeist! Also was DIR so alles in den Sinn kommt … :D Trotzdem möchte ich nie an so eine Aktion Teil haben … *bibber*

Der Schlusssatz ist der Hammer! :D Auch wenn er nur dem Leser und nicht dem Sprecher ein Begriff sein dürfte ;)

Antwort des Autors: Kobali und Aenar kommen ja aus ENT, schienen mir dort auch die spannendsten Spezies. Ja, gegen die Aenar sind selbst die Breen Warmduscher ;-) Und der letzte Satz - ja, den konnte ich mir dann nicht verkneifen ;-)


Ein Review abgeben