TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Empfehlungen zu externen Geschichten
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Andere


Deadly Games von Ludy

Bewertung:
16 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Kurz nachdem eine bajoranische Leiche vor Elim Garaks Quartier erstochen aufgefunden wird, foltert ein Unbekannter den Cardassianer mit seinem Implantat fast zu Tode. Während Julian verzweifelt versucht, seinem Freund zu helfen, muss Odo einen Mord aufklären. Noch dazu steht Garak unter Verdacht, die Frau erstochen zu haben. Als Julian die Zusammenhänge begreift, ist es bereits zu spät, und der Unbekannte hat ein weiteres Mal zugeschlagen... Und dieses Mal bleibt auch der Arzt nicht verschont.
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:

Schicksal von Straw28

Bewertung:
16 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Guinan beginnt Picard davon zu erzählen, wie sie Q kennenlernte. Kurz darauf verschwindet sie. Der Captain macht sich auf die Suche nach ihr.
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:

Voyager - Virtuelle Staffel 8 von OkuntinTenfeder

Bewertung:
12 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Übersetzung des VV8 Projektes: Diese virtuelle 8. Staffel knüpft nahtlos an die letzte Folge der Serie an. Die Erde ist zum Greifen nahe, aber kann die Voyager sie auch erreichen? Ist nicht das Ende einer Reise, der Beginn eines neuen Abenteuers?
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
Die Voyager VS8 besteht insgesamt aus 26 Episoden (hier unterteilt in Kapiteln), die von diversen US-Autoren nach dem Ende der Serie geschrieben und von Okunemi übersetzt wurden.

Demeter von Jane Land

Bewertung:
18 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
"A threatened all-female colony will only accept help from women. Uhura and Christine lead an Enterprise team to battle the prejudices of the colonists and the Federation, as well as more sinister forces that imperil them both. Set seven years after Kista, but stands on its own." (From an ad in Datazine #45)

"When I finished Kista, I simply could not concentrate on the immediate sequel. When I tried, I came up blank, so I jumped ahead in time and tackled a question that had been bothering me.

Just how sexist is the Federation? Granted that Star Trek was unusually enlightened for the mid-sixties, there are elements of it which seem offensive in the eighties. And if we accept it as a depiction of the 23rd century, where does that leave us?"
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:

Sorge und Freude von Saavek

Bewertung:
6 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Sorge und Freude liegen oft nahe beieinander. Während sich Captain Kira über eine schwere Seuche auf Bajor Sorgen macht, kann sie sich gleichzeitig auch über die Rückkehr Odos von den Gründern freuen. Ebenfalls nahe beieinander liegen Sorge und Freude bei Julian Bashir und Ezri Dax, die Nachwuchs erwarten.
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
Eine schöne kleine Geschichte, die DS9 nach den Relaunch Büchern weiterspinnt. Kiras und Odos 'Beziehung' bleibt weitestgehend offen, was ich inzwischen sehr begrüße. Nach 2 Jahren Abwesenheit hat Odo eigentlich kein Recht mehr Kira für sich zu beanspruchen. Niedlich fand ich besonders die Entwicklung zwischen Julian und Ezri, die ein Baby erwarten.

Ornament von Beatrice_Otter

Bewertung:
12 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Kira Nerys, in the camps and in the resistance.
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
Eine interessante kleine Besatzungszeit-Geschichte.
Bewertung:
12 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Als ihr Schiff verschrottet werden soll, blickt Captain Lairis Ilana einer ungewissen Zukunft entgegen. Der neue Chef des Sternenflottenkommandos, Admiral Layton, hat keine gute Meinung von der eigenwilligen Bajoranerin, deren Entscheidungen bei der Schlacht um Wolf 359 er bis heute verurteilt.
In der Sternenflotte gehen derweil beunruhigende Veränderungen vor sich.Das seltsame Verhalten von Yasushi Kitamura, Captain des neuen Kriegsschiffs USS DEFENDER, gibt Rätsel auf. Auch um die DEFENDER selbst ranken sich wilde Gerüchte.
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
Adrianas virtuelle Star Trek Serie ist definitiv lesenswert. Es hierbei vor allem um eigene Charaktere, die parallel zu DS9 (Staffel 4) in eigene Abenteuer aufbrechen. Wer den Dominion-Krieg also nochmal aus einer anderen Perspektive erleben möchte, ist mit dieser Roman-Serie gut bedient. :)
Bewertung:
12 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Lange bevor er das Kommando der Enterprise übernahm, begegnete Jean–Luc Picard zum ersten Mal Beverly Howard und verliebte sich unsterblich in sie. Der Freundschaft mit Jack Crusher wegen verbannte er diese Gefühle an einen uneinsehbaren Ort seiner Seele. Dann verunglückte Jack, hinterließ eine Witwe und einen Sohn. Überraschend kreuzten sich Picards und Beverlys Lebenswege auf der Enterprise–D wieder, wo ein Captain und seine Chefärztin über die Jahre zu einer intensiven Freundschaft fanden, die sie nicht nur beim gemeinsamen Frühstück pflegten. Die Dinge hätten bleiben können, wie sie waren, aber Beverly fand irgendwann heraus, was ein Teil von ihm wirklich für sie empfindet. Als Beide sich näher kamen, schöpfte Picard neue Hoffnung. Doch Beverly und er wurden nie ein Paar. 2379, wenige Tage nach der Shinzon–Krise und fünfzehn Jahre nach ihrem ersten Wiedersehen auf der Enterprise, verlässt Beverly das Schiff, um Leiterin der medizinischen Abteilung zu werden. Dennoch ist Picard bestrebt, nach vorn zu sehen. Dann kollabiert der Androide B–4 – und mit ihm alle Hoffnungen, Data zurückzuerhalten. Der endgültige Verlust Datas ist für Picard Ausgangspunkt einer Frage, die er bislang mied: Was hält das Leben eines alt gewordenen Captains im Innersten zusammen? Als er erfährt, dass Beverly und ihr neuer Freund zu einer gefährlichen Mission aufgebrochen sind, glaubt er die Antwort gefunden zu haben. Hals über Kopf stürzt er sich in ein Abenteuer, an dessen Ende nicht nur das Bekenntnis zu einer alten Liebe steht, sondern auch neue Horizonte erkennbar werden…
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
Julian ist für mich ein ganz besonderer Autor. Sein Schreibstil ist einfach unvergleichlich und ich bin immer wieder begeistert, wie schön er seine Romane in die Zeitlinie einflechtet. Das gelingt ihm meiner Ansicht nach sogar meist besser als den 'offiziellen' Autoren. Seine Fortsetzung zu 'The Next Generation' ist daher unbedingt empfehlenswert. :)
Bewertung:
12 Jahre | 1
Fandom:
Inhalt:
In theory, after what Emony told him, Len knew this was how it worked.
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
McCoy erfährt von Niah Dax, dass Emony gestorben ist. Eine ergreifende kleine Story!

Getting Home Again von adorable_eggplant

Bewertung:
12 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
A look at Leonard McCoy's life before the Enterprise.
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
Leonard McCoys Lebensgeschichte. Eine herrliche Zusammenfassung. Für Pille Fans auf jeden Fall ein Muss.