TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Empfehlungen zu externen Geschichten
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Andere
Andere Ergebnisse: 6 Serien


Bewertung:
16 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:

Eigentlich kannte Nyota die Eigenarten ihres Captains ganz gut und konnte damit umgehen. Als sie jedoch einen Blick hinter seine Fassade werfen darf, ist nichts mehr so wie es war.

Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:

Diese Geschichte hat bei mir etwas geschafft, was weder den AOS-Filmen noch irgendeiner anderen FanFiction je zuvor vollständig gelungen ist: Ich mochte Nyota Uhura. Enem hat ihr ihre Stärke gelassen, ihre Eloquenz und ihre Fürsorglichkeit - aber sie nicht so zickig und fordernd auftreten lassen, wie es die Film-Nyota in meinen Augen tut, sondern ihr auch Raum für Tiefe und Selbstzweifel gegeben. Das mochte ich sehr.

Ein bisschen habe ich es so empfunden, als seien die beiden Zeitlinien in Bezug auf ihren Charakter verknüpft. Von Uhura aus den alten Filmen zu TOS bin ich ein unglaublicher Fan. In der Serie war sie leider mehr schmückendes Beiwerk als ausgearbeiteter Charakter, aber in den Filmen durfte sie langsam zeigen, was sie draufhat, und das hätte ich noch liebend gern in zehn weiteren Filmen ausgearbeitet gesehen. Die alte Uhura finde ich großartig.

Und diese Mischung aus Sanftheit und Toughness, die für sie so charakteristisch ist, habe ich bei Enems junger Nyota auch gespürt. Das war ein wirklich außergewöhnliches Leseerlebnis für mich, und ich habe Nyota und Jim gerne begleitet, obwohl sie absolut kein gewohnter »Anblick« sind als Paar. :)

Bewertung:
16 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Leonard McCoy war eigentlich auf dem Weg von den Staaten zu seiner Tochter in England, als sein Reiseschiff mitten auf dem Meer von einem Piratenschiff überfallen wird. Captain James T. Kirk nimmt ihn kurzerhand und ohne ihn zu fragen mit auf die Enterprise, denn die Stelle als Schiffsarzt ist vor kurzem frei geworden und wird dringend benötigt. [Piraten AU]
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:

Am 31.03.2017 hat diese Geschichte mich, einen Spirk-Shipper par excellence, zu McKirk gebracht. Und irgendwie auch zu meinem jetzigen Nickname, denn ohne diese Geschichte hätte ich vermutlich nicht das absolut dringende Bedürfnis verspürt, auf FF.de von einem Gemeinschaftsaccount aus ein Review zu schreiben, in dem ich mich als Einzelperson irgendwie benennen musste. Auf diese Weise ist Cola entstanden, und auf diese Weise ist auch meine Liebe zu McKirk entstanden - bis zu diesem Zeitpunkt habe ich die beiden niemals als Liebespaar gesehen.


Janoras Geschichte ist originell, spannend, IC und unheimlich liebevoll erzählt. Jedes Mitglied der Crew bekommt seinen Platz und seinen Auftritt, und ganz besonders die zwischenmenschlichen Beziehungen innerhalb der Crew gefallen mir total gut. Definitiv ein Für-immer-Liebling. ♥

Demeter von Jane Land

Bewertung:
18 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
"A threatened all-female colony will only accept help from women. Uhura and Christine lead an Enterprise team to battle the prejudices of the colonists and the Federation, as well as more sinister forces that imperil them both. Set seven years after Kista, but stands on its own." (From an ad in Datazine #45)

"When I finished Kista, I simply could not concentrate on the immediate sequel. When I tried, I came up blank, so I jumped ahead in time and tackled a question that had been bothering me.

Just how sexist is the Federation? Granted that Star Trek was unusually enlightened for the mid-sixties, there are elements of it which seem offensive in the eighties. And if we accept it as a depiction of the 23rd century, where does that leave us?"
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:

Kista von Jane Land

Bewertung:
18 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Spock and Christine are stranded on a planet with a paleolithic technology level, they have to adapt to the local culture and a relationship develops between them.

Kista is "...an attempt to rescue one of Star Trek's female characters from an artificially imposed case of foolishness. Try to think objectively for a minute about what we know of Christine Chapel's background, education, accomplishments... and you will come up with a far more interesting character than she was ever allowed to be...I like her. I hope you do too."
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
Bewertung:
12 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Übersetzt von Regenbogenschlange - „Was werden Sie tun, Mr Spock? Werden Sie meine Seele retten?“ // Beschäftigt sich mit den aufgezwungenen Gedankenverschmelzungen, die Spock in „Ein Paralleluniversum“ und „Der Zorn des Khan“ bzw. „Auf der Suche nach Mr Spock“ an McCoy ausführt.
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:

Fliegen lernen von Regenbogenschlange

Bewertung:
6 Jahre | 1
Fandom:
Inhalt:
Eine Familie ist nie wieder intakt, wenn ihr ein Mitglied entrissen wurde, doch selbst ein dreibeiniger Hund kann wieder laufen lernen. Spock und McCoy müssen nur herausfinden, wie.
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
Dieser Oneshot hat mich tief bewegt, mir sogar am Ende Tränen in die Augen getrieben. Hierbei handelt es sich um eine Missing Scene aus Treffen der Generationen.
Bewertung:
frei | 0
Fandom:
Inhalt:
Jim, Spock, McCoy und Scotty vertreiben sich den Nachmittag mit einem alten irdischen Würfelspiel. Wie das wohl enden mag...
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
Bewertung:
12 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Die Crew kommt auf einem Planeten an, auf dem die Gepflogenheiten sich von denen auf der Erde deutlich unterscheidet. Dass aber ausgerechnet Spock ungewollt in ein Fettnäpfchen tritt, ist eher ungewöhnlich...
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:

Under my Skin von chrissy76

Bewertung:
18 Jahre | 0
Fandom:
Inhalt:
Nach der Zerstörung Vulkans durch Nero und Kirks Provokation entscheidet sich Spock, nicht auf Kirks Angebot einzugehen und statt dessen sein Volk beim Wiederaufbau auf dem neuen Planeten Vulkan 2 zu unterstützen. Werden sich ihre Wege dennoch kreuzen? Kann nach diesem schlimmen Start überhaupt noch eine Freundschaft entstehen? Kirk/Spock.
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
Das ist - mit Abstand - meine liebste Fanfiction. Eigentlich bin ich nur dadurch auf das Pairing Spock/Kirk gekommen und seit dem hat es mich nicht mehr losgelassen. Wirklich durchgehend großartig geschrieben und einfach nur sehr empfehlenswert - wie auch eigentlich alle anderen Storys der Autorin. Wer also ein Fan von Spirk ist, für den dürfte diese Geschichte perfekt sein!

The Physical von tprillahfiction

Bewertung:
16 Jahre | 1
Fandom:
Inhalt:
McCoy und Spock haben eine kleine Meinungsverschiedenheit über die Qualitäten des Arztes. Um sein Geschick zu Beweisen muss McCoy eine old-fashioned Untersuchung demonstrieren...
Tags:
Empfohlen von:
Kommentar:
Ich hätte nie gedacht, dass Slash mir mal gefällt, aber das hier finde ich ja echt witzig :D