TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Tags: Drama



Geschichten

16 Jahre | 5

Gegen den ausdrücklichen Rat Shakaars begleitet seine Frau Serina mit ihrem cardassianischen Mitarbeiter die erste Gruppe von föderalen Terraformern, unter ihnen auch Professor Keiko O’Brien, nach Cardassia Prime. Als nach ein paar Tagen keine Nachrichten von ihr mehr eingehen, macht Shakaar Edon sich selbst nach Cardassia auf, wo er immer noch als Terrorist gelistet ist und inhaftiert wird.

Elim Garak gibt sich alle Mühe, den Wissenschaftlern des Terraforming-Teams eine Gegend zuzuweisen, die frei von sensiblen Überraschungen ist, dennoch kann auch er es nicht verhindern, dass ausgerechnet ein lang verschollener Drehkörper zur falschen Zeit am falschen Ort auftaucht – und zu allem Überfluss gänzlich unpassende Visionen vermittelt.
Bareil Antos hingegen hat Probleme ganz irdischer Natur, als sich durch Shakaar Serinas Verschwinden der geplante Rückflug der Xhosa verschiebt und er in ernsthafte Gefahr gerät, dadurch die Geburt seiner Tochter zu verpassen.

- Kann wie immer als Standalone gelesen werden, eine kurze Zusammenfassung ist für diejenigen, welche die Serie nicht kennen, vorangestellt -

:
07.12.16 | 12 | Ja | 33366 | 2247
16 Jahre | 4
Eine FF, die Joret Dal und Sito Jaxa auf ihrer Mission begleitet, wobei vor allem das Miteinander der beiden eine Rolle spielt. Abweichungen von den in der Folge "Beförderung" genannten Ereignissen. Kein Pairing.

Diese Mission ist für beide nicht nur ein Auftrag. Und nur wer sich seinen Fehlern in der Vergangenheit stellt, kann sich mit seiner Schuld abfinden und diese Bürde hinter sich lassen.
:
Keine
06.12.16 | 6 | Ja | 19075 | 1404
12 Jahre | 1
Jeri Parker dient als junge Offizierin auf der U.S.S. Tolstoy, bis dieses Schiff an einem der bekanntesten Gefechte teilnimmt, dass die Sternenflotte bis zu diesem Zeitpunkt austragen musste. Überleben ist schwierig unter diesen Bedingungen, denn für viele Crewmitglieder reicht es nicht aus, lebend von einem sterbenden Schiff zu entkommen, wenn es eine Zukunft ohne Individualität bedeutet.
Doch auch wenn Jeri diesem Schicksal entkommen könnte, wäre ihre Zukunft ungewiss. Ihr würden mitunter Prüfungen abverlangt, an denen man zerbrechen kann.
:
Keine
28.11.16 | 1 | Ja | 6046 | 105
12 Jahre | 2
Die ALEXANDRIA ein stolzes Schiff der Nebula Klasse ist einer der wichtigsten Technologieträger der Sternenflotte.
Eine umfassende Ausrüstung und eine eingespielte Crew machen sie zu einem der besten Schiffe in der Flotte.
Befehligt wird sie von Captain Jan Erik Wikland einem großen entschlossenen Mann mit nordischer Herkunft.

Ein neuer Auftrag kommandiert die ALEXANDRIA an die Grenze zwischen der Föderation und dem romulanischen Imperium ab, um dort die Präsenz der Sternenflotte zu verstärken und der dortigen Station Schutz vor den Übergriffen der Romulaner zu gewähren.

Doch es sollte anders kommen, wie so oft im Leben.
Das unerwartete Auftauchen einer überlegenen bislang für die Sternenflotte unbekannten Rasse, hält die ALEXANDRIA auf und damit nicht genug, wird auch noch der Notruf einer anderen Sternenflottenbasis der Raumstation MERLIN aufgefangen.

Der Captain muss sich nun entscheiden welcher Aufgabe er den Vorzug gibt und will sich dabei noch nicht auf das Urteil und die Vorschläge seines neuen ersten Offiziers verlassen, der erst kurz vor Beginn dieser Mission unter ungeklärten Umständen auf sein Schiff versetzt wurde.
:
Keine
16.11.16 | 24 | Ja | 84490 | 2638
12 Jahre | 3
Fortsetzung zu "Wer nicht kämpft, hat schon verloren". Es wäre sinnvoll, die FF zu kennen, ehe man diese hier zu lesen anfängt.

Ziyal und Silon sind zusammen mit Jonin zurück auf Cardassia. Aber damit ist noch längst nicht alles ausgestanden, neue Probleme tauchen auf und der Zusammenhalt ist manchmal das einzige, was ihnen und ihrer Familie bleibt. Gerade für Ziyal erweist sich die Rückkehr emotional schwieriger als gedacht...

AU ist Folgendes: Tora Naprem lebt nach Ende der Besatzung mit Dukat auf Cardassia, sie haben zusätzlich zu Ziyal einen jüngeren Sohn. Beide dienen im Militär. Cardassia gewinnt unter großen Verlusten den Kampf gegen das Dominion und die Klingonen.
:
Keine
12.11.16 | 3 | Ja | 13614 | 455
12 Jahre | 1
Die Val Jean, das Schiff von Chakotay, ist erneut an den Boden gefesselt.
Das 38 Jahre alte Schiff hat immer wieder Reparaturbedarf und das kommt Tuvok entgegen der sich für Captain Janeway in einer Undercovermission als Händler ausgibt und so mit der Crew von Chakotays Schiff in Kontakt kommt.
Da der Führer der Widerstandszelle die dringend benötigten Ersatzteile jedoch nicht bezahlen kann, beschließt er kurzerhand Tuvok mit an Bord zu nehmen, damit er ihm die Teile vorerst überlässt. Der finanzielle Ausgleich wird ihm nach durchgeführter Mission zugesichert.
Tuvok kann sich dabei gleich als Navigator beweisen, da ein Crewmitglied erkrankt ist.
Bereits auf seinem ersten Flug macht sich Tuvok mit seiner logischen vulkanischen Art bei Chakotay unbeliebt und muss dazu noch überrascht feststellen, dass der Maquis mehr tut, als nur zu rebellieren und Terror zu verbreiten, wie es die Cardassianer immer vorgeben.
Allerdings hat sich einer von Chakotays cardassianischen Widersachern, Gul Evek, an die Fersen der Val Jean geheftet und will sich nicht abschütteln lassen.
Bei einem gefährlichen Flug durch die Badlands  muss sich Tuvok beweisen und die Val Jean trifft schließlich auf eine Gefahr, die man um jeden Preis neutralisieren will.
:
Keine
08.11.16 | 1 | Ja | 20514 | 132
12 Jahre | 2
Zur Zeit der Besatzung Bajors muss der junge Garak lernen, dass man sein Vertrauen nicht leichtfertig verschenken sollte.
:
Keine
01.11.16 | 5 | Ja | 15967 | 939
12 Jahre | 2
Bei einem Besuch ihrer Heimat Dahkur infiziert sich Kira unwissentlich mit einem tödlichen Virus. Einer Legende nach können lediglich die heilenden Nebel von Ashan sie noch vor dem sicheren Tod bewahren. Dax und Bashir setzen alles daran, ihre todkranke Freundin, trotz der verhängten Quarantäne, zurück nach Dahkur zu bringen, in der Hoffnung die Legende würde sich bewahrheiten.
:
Keine
31.10.16 | 4 | Ja | 12731 | 641
16 Jahre | 0

Man schreibt Anfang November des Jahres 2381.
Die USS ICICLE / NCC-79823 liegt stark beschädigt in der Reparaturwerft von STRATEGICAL STARBASE 71 und es wird mehrere Wochen dauern, bis das Raumschiff wieder voll einsatzbereit sein wird.
Die Reparaturarbeiten stehen unter der Aufsicht von Commander Pasqualina Mancharella, während der Captain der ICICLE, Tar´Kyren Dheran, mit der USS OBERON, unter dem Kommando seines Freundes, Konteradmiral Valand Kuehn, von der Station abgeholt wird um gemeinsam mit ihm zu einem hoch geheimen Kommandounternehmen aufzubrechen.
Dieses Unternehmen stellt schon sehr bald eine - nicht nur körperliche - Zerreißprobe für die daran Beteiligten dar...

:
17.10.16 | 13 | Ja | 48794 | 2114
16 Jahre | 0

Wir schreiben Mitte September des Jahres 2381.
Captain Tar´Kyren Dheran sitzt in einer Zelle der Inhaftierungsebene der Station STRATEGICAL STARBASE 71 und wartet auf eine Anklage wegen Meuterei und versuchten Mordes an Admiral Torias Tarun.
Währenddessen bleiben jedoch Pasqualina Mancharella und einige Führungsoffiziere der USS ICICLE / NCC-79823 nicht untätig. Sie schmieden einen tollkühnen Plan zur Befreiung des Andorianers und der Flucht von STRATEGICAL STARBASE 71 mit der ICICLE.
Doch das bedeutet höchst wahrscheinlich, einen Weg ohne Wiederkehr zu beschreiten...

:
17.10.16 | 11 | Ja | 39432 | 1827