TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Tags: Drama



Geschichten

12 Jahre | 10
(Es ist hilfreich, meine 4 Jahreszeiten FFs vorher gelesen zu haben, muss aber nicht sein.)
Dass sich Gefühle nicht willkürlich bestimmen lassen und einem auch selbst nicht immer gefallen, ist etwas, mit dem Mirja konfrontiert wird, als sie eine wichtige Nachricht erhält.

Viel Spaß mit meinem Beitrag zur Challenge "Eine FF mit mehreren Enden".
:
Keine
11.09.17 | 3 | Ja | 1713 | 112
12 Jahre | 22

 

In wissenschaftlicher Zusammenarbeit zwischen bajoranischen Universitäten und der Föderation, wird eine neue Meeresstation in der Dohmar-See in Betrieb genommen. Das Joint Venture wird als positives Vorzeichen für einen baldigen Föderationsbeitritt des Planeten gewertet.

 

Doch die Kräfte, die genau dies verhindern wollen, sind stark und operieren im Verborgenen. Shakaar, der als Direktor die Station übernimmt, sieht sich daher plötzlich nicht nur mit dem Umstand konfrontiert, mit seinem Erzfeind Dukat zusammenarbeiten zu müssen. Er entgeht auch nur knapp einem Anschlag, dessen Folgen das Leben derjenigen Personen bedrohen, die ihm am kostbarsten sind.  

 

:
21.07.17 | 11 | Nein | 49236 | 1856
16 Jahre | 13

Die Industrie Hölle 3 überlebt und zurück in seinem alten Zellenblock, muss Ayel erkennen, dass in seiner Abwesenheit der Zusammenhalt der Gruppe gelitten hat. Auch Nero beginnt, seinen unheilvollen Einfluss auf die Mannschaft auszubreiten und deren Frieden gefährlich zu belasten. Vieles aus der Vergangenheit klärt sich auf und neue Rätsel offenbaren sich. Doch als der Arzt und Counselor der Crew eine Grenze überschreitet und Ayel einen folgenschweren Fehler begeht, droht der einst so starken Narada-Familie der Zerfall ihrer wertvollen Einheit.

:
18.06.17 | 6 | Nein | 23378 | 606
12 Jahre | 0
Nach dem Vorfall mit der Equinox ist Tuvok besorgt um das seelische Wohl seines Captains und bittet das holografische Programm einer Freundin um Hilfe.
:
Keine
15.06.17 | 1 | Ja | 2773 | 95
12 Jahre | 3
Der Herbst (zweiter Teil) der Vier Jahreszeiten Challenge 02.2017.

Der Nebel mancher Herbsttage kann Einiges verbergen und Kiar wird mit der Frage konfrontiert, was eigentlich Mut ist.
:
07.06.17 | 1 | Ja | 1600 | 135
12 Jahre | 4
Beitrag "Frühling" der Vier Jahreszeiten Challenge (02.2017).

Der vierte und letzte Teil der Serie.

Frühjahr, auch auf Bajor. Sehr zur Freude Vieler, denn das Wetter ist angenehm, und im Frühjahr kann man schließlich auch Personen im Freien mit höherer Wahrscheinlichkeit treffen als sonst.

Kiar hat eine denkwürdige Begegnung.
:
23.05.17 | 1 | Ja | 2377 | 116
12 Jahre | 3
Challenge Beitrag "Sommer (Vier Jahreszeiten Challenge 02.2017)

Der erste Teil der vierteiligen Serie zur Challenge.
Der Sommer, eigentlich eine angenehme Jahreszeit. Allerdings nicht für alle, denn Kiar erhält eine beunruhigende Nachricht, die sein Leben umkehrt.

(Kiar, auch wenn er dort nicht beim Namen genannt wurde, ist in der FF "Leben" der Hauptcharakter. Man muss diese aber nicht gelesen haben, um hier einzusteigen).
:
23.05.17 | 1 | Ja | 1617 | 116
6 Jahre | 21
Es gibt mehr Dinge, die Mut erfordern, als man es im Allgemeinen denkt und würdigt. Und mehr Chaos als das bloße Auge erfassen kann. Sich diesem Chaos sehenden Auges zu stellen, erfordert wahrlich für manche mehr dieses Mutes als der Verstand der Blinden begreift. Als ein alter Freund von Kirk ihn auf kleinem Dienstweg bittet, einen kleinen Umweg zu fliegen, werden sie um eine Weltsicht reicher, die über die Auffassung zur Resilienz der Höflichkeit hinausgeht.
:
23.05.17 | 20 | Ja | 139307 | 2874
12 Jahre | 4
Nach Meridian ist Jadzias Verzweiflung groß. Unwissentlich begibt sie sich in große Gefahr und riskiert dabei nicht nur ihr eigenes Leben ...
:
Keine
01.05.17 | 1 | Ja | 5324 | 75
16 Jahre | 24

ALTERNATE UNIVERSE: Was wäre wenn Kira Nerys Vedek Bareil Antos bereits während der cardassianischen Besatzungszeit kennengelernt hätte? Was wäre, wenn der Geistliche aus der Ruhe seines Klosters in die grausame Wirklichkeit des Widerstands gerissen worden wäre? Hätte sich sein Pfad und die Haltung der bajoranischen Geistlichkeit zur Besatzungspolitik verändert?

:
28.04.17 | 24 | Nein | 97773 | 24759