TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Tags: Bromance



Geschichten

frei | 2
Was tun zwei unterbeschäftigte Sternenflottenoffiziere in einem Fitnessraum eines Xindi-Schiffes?
:
15.09.16 | 1 | Ja | 1631 | 189
16 Jahre | 33

Entgegen aller Prognosen haben 27 Romulaner das erste Jahr auf Rura Penthe überlebt, tiefe Freundschaften gebildet und sich individuelle Überlebenstaktiken angewöhnt. Sie kämpfen jedoch noch immer gegen Stolz und Scham, welche die Haupttodesursachen auf Rura Penthe sind. Auch in den folgenden Jahren warten wieder Prüfungen und Hürden auf die Crew der Narada, neue Freunde und Feinde kreuzen ihre Wege und über Allem steht stets die Hoffnung, zurück auf ihr Schiff zu gelangen, um ihre Heimat retten zu können. Davor hat Ayel allerdings ganz andere Probleme, denn der erste Offizier hat sich im dritten Jahr in einen Schlamassel geritten, aus dem er ohne die Hilfe eines alten Feindes nicht mehr lebend heraus kommen wird.

:
11.09.16 | 22 | Ja | 64820 | 4428
16 Jahre | 2
Duncan Amasow und Wesley Crusher gehen zu einem Kuchenbuffet, um sich zu trösten. Aber warum?
:
10.09.16 | 1 | Ja | 1596 | 80
frei | 1
Zwei Remaner und zwei Jem'Hadar auf abendlichem Ausflug in einer Remanerbar. Ob hier jemandem Sand in die Augen gestreut wird?
Bromance, Keine
:
13.08.16 | 1 | Ja | 2538 | 173
12 Jahre | 18
Mutig ist, wer sich seiner Angst stellt. Leonard McCoy muss unter Beweis stellen, dass er sehr wohl in der Lage ist, auch in Extremsituationen einen kühlen Kopf zu bewahren.
:
Keine
23.06.16 | 3 | Ja | 5085 | 1457
12 Jahre | 5
Oneshot anlässlich des Geburtstages von Ayel Darsteller Clifton Collins Jr. Geboren am 16. Juni 1970.

Geburtstag; für die Meisten der wichtigste Tag im Jahr. Doch was ist, wenn niemand daran denkt? Kann man sich wirklich alleine damit trösten, auch kleine, glückliche Zufälle als Geschenke zu betrachten?
Nachdem Oren ihm als einziger gratuliert hat, ist Ayel hin und her gerissen zwischen der Freude über dessen Aufmerksamkeit und der Enttäuschung, von allen anderen vergessen worden zu sein. Aber sind seine Freunde nicht eben auch Freunde, weil sie das ganze Jahr über und nicht nur am Geburtstag an ihn denken?
:
16.06.16 | 1 | Ja | 4549 | 109
18 Jahre | 71

Rura Penthe, im Universum als „Friedhof der Fremden“ bekannt. Gefangen in dieser Hölle aus Schmerzen, Leid und Entbehrung fristet die Crew der Narada um Nero und Ayel fünfundzwanzig Jahre lang ihr Dasein als Arbeitssklaven in den Dilithiumminen. Nicht gewillt, diesen Ort zu ihrem Grab werden zu lassen, kämpfen sie tagein tagaus gegen die Qualen des Gefangenendaseins, die psychische und physische Folter und gegen ihre eigenen, zerstörerischen Gedanken. Sie wachsen zusammen in dieser Zeit, lernen sich an den kleinsten Dingen des Lebens zu freuen, und finden und erschaffen doch überall immer wieder kleine Inseln des Glücks, wo sie ihren furchtbaren Alltag vergessen können.

Die Geschichte erzählt die Ereignisse vor "Mitternacht im Garten von Gut und Böse" und erklärt, wie sich die friedliebenden Bergmänner und Familienväter in grausame, wutblinde Hasskugeln verwandeln konnten.

:
21.04.16 | 22 | Ja | 57843 | 727
12 Jahre | 9
Die Nebenwirkungen der Medikamente machen McCoy zunehmend zu schaffen und Kirk ist der Leidtragende. Als wäre McCoys üble Laune nicht anstrengend genug, erwartet Pike von Kirk, dass dieser eine kleine Rede zum Gedenktag der Kelvin vorbereitet.
Christine Chapel bekommt unterdessen einen Patienten, der etwas mehr Aufmerksamkeit zu brauchen scheint als der Durchschnitt.
:
12.03.16 | 8 | Ja | 21891 | 6619
frei | 5
Das 15. Türchen
:
15.12.15 | 1 | Ja | 3305 | 406
frei | 7
3. Teil der Akademie Reihe, Sequel zu Tancho Kohaku

Die Geschichte beginnt zwei Wochen nach den Ereignissen von Tancho Kohaku.
Leonard und Jim, der Einzelgänger und das Herdentier, finden nur schwer Zugang zueinander und immer öfter enden ihre Begegnungen im Streit. Während Jim mit Leonards verletzender Art umzugehen versucht, baut der seine Mauer gegen ihn wieder auf. Überfordert zieht sich Leonard zurück und schließt Jim immer mehr aus seinem Leben aus. Jim unternimmt einen letzten, verzweifelten Versuch, ihre Freundschaft zu retten. Dabei bekommt er unerwartet Unterstützung durch ein Gruppenprojekt.
:
11.12.15 | 6 | Ja | 13641 | 2220