TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Tags: General



Geschichten

frei | 1
Kirk und seine Crew haben eine Einladung einer neu entdeckten Spezies zu einem Fest bekommen. Doch die Vorbereitungen dazu laufen nicht ganz so rund wie gedacht, denn es einiges zu beachten.
:
Keine
15.12.17 | 1 | Ja | 2194 | 10
12 Jahre | 0
Captain Kirk befehligt die Enterprise ein letztes Mal, bevor er pensioniert wird. An Bord befindet sich für diese Abschiedstour nur noch eine Restcrew, und ein Haufen unerfahrener Kadetten. Doch dann empfängt Uhura unvermutet einen Notruf ...
:
Keine
27.11.17 | 1 | Ja | 5685 | 32
12 Jahre | 2
Manchmal ist der Sieg die größte Niederlage. Als Kira den Tempel der Prophezeihung aufsucht, muss sie genau diese Erfahrung machen. Eine schwere Entscheidung wird ihr abverlangt, die nicht nur Bajors Zukunft, sondern die sämtlicher bekannter Welten betrifft.
:
Keine
03.11.17 | 7 | Ja | 10023 | 151
12 Jahre | 0
Die Feindliche Flotte muss abgewehrt werden, dabei wird die eh schon stark in Mitleidenschaft gezogene USS Berlin erneut schwer beschädigt.

Aufgrund verscheidender Ereignisse trifft Captain Smith eine weitreichende Entscheidung, aber durch eine Verkettung von Ereignissen tritt genau das gegenteil dieser ein.

Auch wird der Glanz eines im letzten Krieges gefeierten Offiziers der Flotte schlagartig nachlassen, als seine wahre Gesinnung enttarnt wird.
:
31.10.17 | 5 | Ja | 7989 | 86
12 Jahre | 0
Die USS Berlin kehrt mit einem gewagten Trick durch das Wurmloch zurück in den Alpha-Quadranten. Auf Deep Space Nine angekommen berichten sie von ihren Erfahrungen. Diese lassen eine ominöse im Geheimen operierende Organisation auf den Plan, welche die Crew mehrere Schiffe und die von Deep Space Nine auf Trab hält.
:
31.10.17 | 5 | Ja | 6299 | 63
6 Jahre | 1
Wir schreiben das Jahr 2376 der Große Krieg der sowohl den Gamma- und Alpha-Quadranten erschüttert hat ist zu Ende, der Gamma-Quadrant steht zur Erforschung offen. Ein Schiff der Flotte wird vorbereitet und fliegt in den unerforschten Bereich des Weltraums. Doch wird es zum Forschen kommen?
:
31.10.17 | 2 | Ja | 5448 | 578
16 Jahre | 0
"Die Abenteuer des Mister Syvok" ist letztendlich nicht ganz das geworden, was ich mir am Anfang vorgestellt habe. Wahrscheinlich liegt es daran, dass mir Romane mit langen Handlungssträngen und mehrstelligen Toten einfach besser liegen als nette Geschichten für zwischendurch. Folglich ist auch dieses - vorerst letzte - Abenteuer wieder eher im Stil der zweiten Geschichte gehalten, also actionreich gestaltet.
:
03.10.17 | 6 | Ja | 19032 | 170
12 Jahre | 0
Früher oder später muss es wohl jeder Vulkanier einsehen: Nicht jedes Problem ist absolut logisch erklärbar. Als Syvok einige Ungereimtheiten auf einem Minenplaneten auffallen, schöpft er einen Verdacht ...
:
03.10.17 | 4 | Ja | 12757 | 92
frei | 14
Nachdem der Captain gemeinsam mit seinen beiden Führungsoffizieren Spock und McCoy von Bord gebeamt ist, um diplomatische Gespräche zu führen, bei denen er aussdrücklich nicht gestört werden will, haben Sulu und Chekov die Brücke quasi für sich allein.
:
Keine
25.08.17 | 3 | Ja | 5180 | 251
12 Jahre | 1
Was ich jedoch erst beim erneuten Sehen des Films auf DVD mitbekommen habe ist, dass es scheinbar Alexander Marcus persönlich war, der die Botany Bay gefunden hat. Dieses Detail stimmt mit meiner Geschichte nicht ganz überein, wird aber im Laufe der Geschichte durchaus erklärt.
Leider entspricht auch die Jahreszahl nicht der, die im Film angegeben wurde. Aber mal ehrlich: Wäre es denn realistisch, dass Khan es innerhalb eines Jahres schafft, sich neu im 23. Jahrhundert zurechtzufinden, dreihundert Jahre technischen Fortschritts nachzuholen und gleich noch ein riesiges Kriegsschiff zu entwirft und baut?
Ansonsten ist die Geschichte mit dem Titel "Schlafender Tiger" ein neues, rasend schnell erzähltes Abenteuer Syvoks, ganz im Stil der neuen Filme.
:
17.08.17 | 5 | Ja | 18982 | 299