TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Original Character(s)



Geschichten

16 Jahre | 5

Auf der Erde schreibt man Mitte Februar des Jahres 2371.

Die Sternenflotte reagiert auf die Zerstörung der U.S.S. ODYSSEY, und auf die sich abzeichnende Bedrohung aus dem Gamma-Quadrant, durch das Dominion.

Neue Raumschiffe mit einem größeren Offensivpotenzial, als die bisherigen Raumschiffstypen der Sternenflotte, werden entwickelt und gehen überall innerhalb der Föderation in Bau.

Ein Problem, das sich hierbei für den Stab der Raumflotte eröffnet ist, dass es für all die neuen Raumschiffe, als Folge des Borg-Angriffs von 2367, nicht genügend gute Captains gibt. So beschließt der Stabschef der Sternenflotte, eine Reihe fähiger Commander vorzeitig zu Captains zu befördern, und einen der neuen Raumschiffstypen anzuvertrauen.

Zu Valand Kuehns Überraschung, ist er selbst einer von ihnen.

:
03.03.17 | 12 | Ja | 41629 | 1464
16 Jahre | 1
Kurz, nachdem Khan auf der Enterprise in Sicherheitsgewahrsam genommen wurde, geraten die Ereignisse außer Kontrolle und tödliches Chaos bricht aus.
:
Keine
21.02.17 | 1 | Ja | 1791 | 144
6 Jahre | 5
Alleine sitzt ein Gefangener in einem romulanischen Gefängnis. Die Frage ist: Warum kam dieser ungewöhnliche Gefangene nach Romulus?
:
Keine
17.02.17 | 1 | Ja | 5328 | 135
12 Jahre | 9

Captain Ciaran Odhran ist nicht sonderlich begeistert, als er ausgerechnet mit dem Kai von Bajor als Missionsbeobachter in die neue Galaxis aufbrechen soll. Der Geistliche verkörpert gleich zwei seiner Abneigungen: Zivilisten an Bord und Religion. Auch der Umstand, dass der DS9-Offizier Peter Gaheris als Kindermädchen dabei ist, trägt nicht viel zu seiner Beruhigung bei.

Als der Kai aufgrund einer Vision beginnt die Befehlshoheit des Captains in Frage zu stellen, scheinen sich die schlimmsten Befürchtungen des Sternenflottenoffiziers zu bestätigen.

 

- kann als Standalone gelesen werden, eine Zusammenfassung ist wie immer vorangestellt -

 

:
09.02.17 | 8 | Ja | 26731 | 1405
16 Jahre | 6

Auf der Erde schreibt man Ende Dezember des Jahres 2360.
Der junge Andorianer Tar´Kyren Dheran, Kadett im vierten Ausbildungsjahr an der Akademie der Sternenflotte, fliegt zu den Semesterferien nach Andoria.
Auf dem Weg dorthin trifft er auf die junge Wissenschaftlerin der Sternenflotte, Lieutenant Junior-Grade Christina Carey, mit der er zunächst heftig aneinander rasselt.
Doch schon bald bessert sich das Verhältnis der beiden Sternenflottenangehörigen zueinander, und der Andorianer ist Feuer und Flamme, als die Terranerin ihm verrät, dass sie auf der Suche nach der sagenumwobenen Eisstadt, Kharon-Dhura ist.
Spontan bietet Tar´Kyren Dheran Lieutenant Carey an, ihr, und ihrem Team, bei dieser Suche zu helfen, und schon bald geraten beide in ein gefährliches Abenteuer...

:
27.01.17 | 11 | Ja | 28439 | 1106
6 Jahre | 4
FF anlässlich des 27. Januars, der ja Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus ist.
Mir ist bewusst, dass das Thema recht sensibel ist, aber dennoch wollte ich mich daran versuchen, diesen Gedenktag in einer Story verarbeiten.

Handlung: Bajor, die Erde und Cardassia: drei sehr verschiedene Welten, aber eines haben sie gemeinsam: sie teilen einen Gedenktag. Ein Tag, der Gelegenheit zum Nachdenken gibt und auch zum Trauern. Aber auch Dankbarkeit kann etwas sein, was man an diesem Tag findet, und manchmal sogar Hoffnung...
:
Keine
27.01.17 | 1 | Ja | 1680 | 106
16 Jahre | 38
Die oberste Clanführerin Mongaris plant die Auslöschung aller Achajis auf Rhazaghan. Sein Einsatz für eine der "nicht-Lebensfähigen" konfrontiert Clanführer Tarkin prompt mit einem alten Bekannten, was ihm die Prügel seines Lebens einbringt und selbst die Föderationsleute und Romulaner Position beziehen läßt. Ein seit Jahrtausenden unterdrückter Konflikt erwacht, reißt Gräben in die Gemeinschaft der Clans und beginnt die rhazaghanische Gesellschaft zu zerbrechen. Tarkin setzt seine ganze Hoffnung auf das bevorstehende Große Jagdrennen, doch auf Tresquodoc, beim Besuch eines Handelspartners, kommt es zur Katastrophe...
:
Keine
16.01.17 | 65 | Ja | 550148 | 11083
16 Jahre | 13

Interspeziesbeziehungen

- Hekate: Sie ist eine Insektoide, die es beinahe tausend Jahre aus ihrer Zeit versetzt hat. Sie ist alleine, ihre gesamte Spezies ausgestorben seit Jahrhunderten, und sie braucht Hilfe.

- Avram Cerovic: Er ist ein Mann mit betazoidischen Wurzeln, der seine empathische Seite verdrängt, weil er sie für hinderlich hält. Gefühle bringen nur Unannehmlichkeiten. Doch er ist loyal und steht zu seinem Wort, dass er ihr beisteht, was immer kommen mag.

 

Zeit für Veränderung, Zeit über den eigenen Schatten zu springen und die Hand auszustrecken.

 

 

:
12.01.17 | 2 | Ja | 7230 | 283
18 Jahre | 4

Ein terranischer Sternenflottenoffizier und ein bajoranischer Geistlicher liegen im Bett und erzählen sich gegenseitig, wie es bei ihrem ersten Mal damals war.

Dabei kommt Vergnügliches und Überraschendes zutage.

:
06.01.17 | 1 | Ja | 5798 | 66
12 Jahre | 2
Für MaLi eine FF über Ayel.

Spielt unmittelbar, nachdem Ayel von der Plattform an Bord der Narada gestürzt ist. Er überlebt den Fall und geht ein Risiko ein, um Schiff und Kameraden zu retten.
Die Ereignisse im Folgenden weichen vom Film ab.
:
02.01.17 | 1 | Ja | 1189 | 151