TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Benjamin Sisko
Andere Ergebnisse: 3 Serien



Geschichten

12 Jahre | 2
Manchmal ist der Sieg die größte Niederlage. Als Kira den Tempel der Prophezeihung aufsucht, muss sie genau diese Erfahrung machen. Eine schwere Entscheidung wird ihr abverlangt, die nicht nur Bajors Zukunft, sondern die sämtlicher bekannter Welten betrifft.
:
Keine
03.11.17 | 7 | Ja | 10023 | 146
16 Jahre | 0
Als Jadzia von einer Außenmission nach Deep Space Nine zurückkehrt, wird sie das Gefühl nicht los, dass sich auf der Raumstation etwas verändert hat…
:
Keine
21.10.17 | 1 | Ja | 4143 | 43
12 Jahre | 22

 

In wissenschaftlicher Zusammenarbeit zwischen bajoranischen Universitäten und der Föderation, wird eine neue Meeresstation in der Dohmar-See in Betrieb genommen. Das Joint Venture wird als positives Vorzeichen für einen baldigen Föderationsbeitritt des Planeten gewertet.

 

Doch die Kräfte, die genau dies verhindern wollen, sind stark und operieren im Verborgenen. Shakaar, der als Direktor die Station übernimmt, sieht sich daher plötzlich nicht nur mit dem Umstand konfrontiert, mit seinem Erzfeind Dukat zusammenarbeiten zu müssen. Er entgeht auch nur knapp einem Anschlag, dessen Folgen das Leben derjenigen Personen bedrohen, die ihm am kostbarsten sind.  

 

:
21.07.17 | 11 | Nein | 49236 | 1724
16 Jahre | 5

Auf der Erde schreibt man Mitte Februar des Jahres 2371.

Die Sternenflotte reagiert auf die Zerstörung der U.S.S. ODYSSEY, und auf die sich abzeichnende Bedrohung aus dem Gamma-Quadrant, durch das Dominion.

Neue Raumschiffe mit einem größeren Offensivpotenzial, als die bisherigen Raumschiffstypen der Sternenflotte, werden entwickelt und gehen überall innerhalb der Föderation in Bau.

Ein Problem, das sich hierbei für den Stab der Raumflotte eröffnet ist, dass es für all die neuen Raumschiffe, als Folge des Borg-Angriffs von 2367, nicht genügend gute Captains gibt. So beschließt der Stabschef der Sternenflotte, eine Reihe fähiger Commander vorzeitig zu Captains zu befördern, und einen der neuen Raumschiffstypen anzuvertrauen.

Zu Valand Kuehns Überraschung, ist er selbst einer von ihnen.

:
03.03.17 | 12 | Ja | 41629 | 1275
16 Jahre | 6
Eine mysteriöse Seuche ist auf Bajor ausgebrochen und die Enterprise-D wird nach Deep Space Nine abgeordnet um humanitäre Hilfe zu leisten. Leider ist diese Mission schwieriger als gedacht, denn zunächst kommen auch die besten Mediziner der Föderation nicht weiter.
Zusätzlich kommt es noch zu Reibereien zwischen dem Captain und seinem Leitenden Medizinischen Offizier, die in einem handfesten Streit enden.
:
12.02.17 | 4 | Nein | 3811 | 2706
12 Jahre | 9

Captain Ciaran Odhran ist nicht sonderlich begeistert, als er ausgerechnet mit dem Kai von Bajor als Missionsbeobachter in die neue Galaxis aufbrechen soll. Der Geistliche verkörpert gleich zwei seiner Abneigungen: Zivilisten an Bord und Religion. Auch der Umstand, dass der DS9-Offizier Peter Gaheris als Kindermädchen dabei ist, trägt nicht viel zu seiner Beruhigung bei.

Als der Kai aufgrund einer Vision beginnt die Befehlshoheit des Captains in Frage zu stellen, scheinen sich die schlimmsten Befürchtungen des Sternenflottenoffiziers zu bestätigen.

 

- kann als Standalone gelesen werden, eine Zusammenfassung ist wie immer vorangestellt -

 

:
09.02.17 | 8 | Ja | 26731 | 1261
12 Jahre | 2
Wie weit würdest du für deine Überzeugungen gehen? Diese Frage muss sich auch eine junge bajoranische Prylarin stellen.
:
Keine
17.10.16 | 1 | Ja | 2826 | 105
16 Jahre | 0

Auf der Erde schreibt man das Jahr 2384.
Nach der Shinzon-Krise entbrannte im Föderationsrat eine hitzige Debatte darüber, ob es an der Zeit ist, die Sternenflotte umzustrukturieren.
Nach anfänglichem Widerstand gibt der Rat im Jahr 2383 grünes Licht, die FLEXIBLE-RESPONSE-SQUADRONS ins Leben zu rufen – 24 schnelle und schlagkräftige Verbände, von jeweils 50 Schiffen.
Einer der Kommandeure dieser Verbände ist die Andorianerin Vilarai Ter´Kharyn, mit ihrem Flaggschiff, der USS MIDWINTER, an der Spitze.
Schon bald wird sie in den Strudel der Ereignisse gerissen...

:
17.10.16 | 6 | Ja | 31522 | 849
16 Jahre | 1

Nach einem gemeinsamen Einsatz mit der U.S.S. ENDEAVOUR befindet sich die U.S.S. ICICLE, unter dem andorianischen Captain, Tar´Kyren Dheran, zusammen mit dem Flaggschiff der 5. TAKTISCHEN FLOTTE auf dem Rückflug zu STRATEGICAL STARBASE 71.
Unterwegs misst die ENDEAVOUR seltsame Subraumanomalien an und Admiral Tarun beauftragt Dheran sich den fraglichen Sektor genauer anzusehen.
Bald darauf beginnt, im Zuge der Ereignisse eine fantastische Odyssee für einige Besatzungsmitglieder - in Bereiche, die noch nie ein Mensch (und auch kein Andorianer) zuvor gesehen hat...

:
17.10.16 | 8 | Ja | 41696 | 859
16 Jahre | 0

Auf der Erde schreibt man das Jahr 2370.
Gegen Ende des Jahres kommt die U.S.S. ODYSSEY einem Hilferuf von DEEP SPACE NINE nach, als Captain Sisko im Gamma-Quadranten als verschollen gilt. Sie durchfliegt das bajoranische Wurmloch. Mit an Bord des Schiffes der GALAXY-KLASSE ist der fünfundzwanzigjährige Lieutenant Junior-Grade, Namoro Kunanga.
Das Schiff wird von mehreren Jem´Hadar-Raidern angegriffen und vernichtet. Doch Kunanga, und mit ihm dreizehn weitere Mitglieder der Crew, überleben die Attacke durch einen glücklichen Umstand.
Dies ist ihre Geschichte...

:
16.10.16 | 11 | Ja | 46321 | 1693