TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche



Geschichten

12 Jahre | 1
Halloween steht vor der Tür. Für Leonard McCoy läuft nichts nach Plan, denn der wollte mit seiner Tochter um die Häuser ziehen und Süßigkeit oder Streich spielen und muss stattdessen Dienst auf der Krankenstation der Academy schieben.
:
15.10.17 | 1 | Nein | 4095 | 34
12 Jahre | 5
Jim hat nach einem Unfall einen Teil seines Gedächtnisses verloren. Pille kämpft nun um seine grosse Liebe, begleitet von vielen Erinnerungen. Leider gibt es für ihn nicht viel zu tun, ausser zu warten und zu hoffen. Bis er eine Meldung erhält, die ihn in den Weltraum zurückholt. Ein lebensverändernder Punkt...
:
15.10.17 | 5 | Nein | 4639 | 368
18 Jahre | 5
Was ist nötig, um aus einer Freundschaft etwas Besonders zu machen? Was, um aus Freundschaft Liebe? Und was hält Liebe alles aus? Diese letzte Frage müssen sowohl Jim als auch Spock ganz allein für sich beantworten, denn niemand sonst wird da sein, um ihnen eine Entscheidung abzunehmen: für die Zukunft, für die Vergangenheit – oder ihre Gegenwart.
:
Keine
03.10.17 | 21 | Nein | 57809 | 1507
16 Jahre | 0
"Die Abenteuer des Mister Syvok" ist letztendlich nicht ganz das geworden, was ich mir am Anfang vorgestellt habe. Wahrscheinlich liegt es daran, dass mir Romane mit langen Handlungssträngen und mehrstelligen Toten einfach besser liegen als nette Geschichten für zwischendurch. Folglich ist auch dieses - vorerst letzte - Abenteuer wieder eher im Stil der zweiten Geschichte gehalten, also actionreich gestaltet.
:
03.10.17 | 6 | Ja | 19032 | 120
12 Jahre | 0
Früher oder später muss es wohl jeder Vulkanier einsehen: Nicht jedes Problem ist absolut logisch erklärbar. Als Syvok einige Ungereimtheiten auf einem Minenplaneten auffallen, schöpft er einen Verdacht ...
:
03.10.17 | 4 | Ja | 12757 | 63
18 Jahre | 5
Peng. Mit einem Knall zersprang das dünne Glas in Amys Hand. Sämtliche Köpfe in der Bar wandten sich nach der plötzlichen Geräuschquelle um. Amy ballte die Fäuste. Sie bemerkte nicht, dass sich Glassplitter in ihre Handfläche bohrten. Blut rann über ihr Handgelenk und tröpfelte leise zu Boden. Wie paralysiert hielt sie den Blick auf den Bildschirm gerichtet. Dort war das Gesicht eines Mannes erschienen. Sein Blick traf sie wie ein Stromschlag. Nie hätte sie damit gerechnet, ihn hier auf diesem Bildschirm in dieser pikfeinen Bar zu sehen, nicht in einem so schrecklichen Zusammenhang. „Sutok“ Ihre Lippen formten den vertraut klingenden Namen wie von selbst, doch kein Ton kam über ihre Lippen.
Offiziersanwärterin Amaryllis Swann bekommt durch ihren Mentor Mr. Spock die Chance, auf der Enterprise zu arbeiten. Ihr Vorstellungsgespräch wird jedoch von einem dramatischen Ereignis unterbrochen, welches nicht nur die Crew der Enterprise in eine tiefe Krise stürzt.
:
Keine
02.09.17 | 8 | Nein | 6077 | 138
frei | 3
Es dauert nicht lange, bis Hikaru merkt, dass Pavel Chekov keine schlechte Wahl ist, wenn man an Bord der Enterprise nach einem Freund sucht.
:
Keine
28.08.17 | 1 | Ja | 1210 | 48
12 Jahre | 1
Was ich jedoch erst beim erneuten Sehen des Films auf DVD mitbekommen habe ist, dass es scheinbar Alexander Marcus persönlich war, der die Botany Bay gefunden hat. Dieses Detail stimmt mit meiner Geschichte nicht ganz überein, wird aber im Laufe der Geschichte durchaus erklärt.
Leider entspricht auch die Jahreszahl nicht der, die im Film angegeben wurde. Aber mal ehrlich: Wäre es denn realistisch, dass Khan es innerhalb eines Jahres schafft, sich neu im 23. Jahrhundert zurechtzufinden, dreihundert Jahre technischen Fortschritts nachzuholen und gleich noch ein riesiges Kriegsschiff zu entwirft und baut?
Ansonsten ist die Geschichte mit dem Titel "Schlafender Tiger" ein neues, rasend schnell erzähltes Abenteuer Syvoks, ganz im Stil der neuen Filme.
:
17.08.17 | 5 | Ja | 18982 | 170
12 Jahre | 74
Kirk und McCoy waren eigentlich nur auf einer Außenmission unterwegs. Schnell etwas einsammeln und dann wieder weiter. Nichts großartig spannendes.
Bashir und O‘Brien wollten eigentlich nur einen Ausflug aufs Holodeck machen. Aber irgendetwas muss wohl gewaltig schief gegangen sein, denn plötzlich landen alle vier auf einem fremden Planeten und sie müssen sehen, wie sie da wieder heraus kommen.
:
20.07.17 | 14 | Ja | 40046 | 1816
16 Jahre | 5
Was wäre, wenn "Into Darkness" doch nicht so dunkel geblieben wäre?
Eine Geschichte über Freundschaft, Gefühle, Trauer und Liebe.

Manchmal müssen erst einige Hürden überwunden werden, damit zwei Menschen verstehen, was wirklich wichtig ist. Manchmal reicht Freundschaft nicht aus - manchmal muss es Liebe sein!
:
Keine
17.07.17 | 4 | Nein | 5308 | 506