TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche



Geschichten

6 Jahre | 1
Auf dem Berg Seleya treffen sich zwei Personen, die auf den ersten Blick kaum unterschiedlicher sein könnten und doch mehr gemeinsam haben, als sie ahnen. Eine von ihnen hat unfreiwillig Spocks Seele getragen, und die andere wäre froh gewesen, wenn sie diese Aufgabe hätte übernehmen können.
:
Keine
20.10.16 | 1 | Ja | 3829 | 138
frei | 4
Ein Sammelband für Rätselliebhaber, der die Ideen von gleich zwei Freunden vereint: Ambers Spiel „Wer bin ich?“ und Gabis Vorschlag, doch mal einen Band mit Poems herauszugeben.

Ich präsentiere stolz: Den Rätsel-Drabble-Sammelband, der laufend aktualisiert werden wird.
:
Keine
03.10.16 | 11 | Nein | 1198 | 1525
12 Jahre | 6
Vorweg sollte ich sagen, dass der Begriff „Star Trek“ hier womöglich etwas irreführend ist. Wir werden auch zu den Sternen reisen, allerdings spielt der größte Teil der Handlung auf dem Planeten Vulkan. Die ganze Geschichte ist kein typisches Abenteuer in Form einer Entdeckungsreise in die Tiefen des Alls. Stattdessen geht sie auf eine Entdeckungsreise in die vulkanische Seele und forscht nach Logik und Gefühlen. In „Star Trek“ ging es schon immer um Themen, die die Menschen bewegten. Bedauerlicherweise sind die hier behandelten Themen – religiöser Fanatismus und Gewaltschaft – heute sogar noch aktueller als vor vier Jahren.
:
Keine
19.07.16 | 16 | Ja | 78220 | 4769
16 Jahre | 1
Entspricht das was Spock Jim noch im Rausch der Betäubungsmittel nach einer Operation sagen hört den wahren Gefühlen des Captains?


„Wisst ihr was, ihr beiden,“ begann Jim, bevor er noch breiter zu lächeln begann. Er fühlte sich … gut, ohne Schmerzen, einfach gut … Doch er musste ja seinen Satz beenden. „Ich liebe euch beide.“
Die Augen des Doktors wurden weit und Spock spannte seine Muskeln ein wenig stärker an.
Verstanden sie nicht, was er sagen wollte? „Ich liebe euch vielleicht beide auf eine andere Weise, aber doch liebe ich euch. Ihr seid meine besten Freunde. Pille du bist mein Bruder, und Spock, dich würde ich sofort heiraten, wenn du es nur auch wolltest.“
:
Keine
19.01.15 | 1 | Ja | 16575 | 1049
16 Jahre | 0
Als Spock bei dem Versuch dem Captain das Leben zu retten schwer verletzt wird, öffnet das Jim endlich die Augen und ihm wird bewusst, wie viel ihm der Vulkanier, sein erster Offizier, sein bester Freund tatsächlich bedeutet....
:
Keine
02.09.14 | 1 | Ja | 10052 | 856
18 Jahre | 1
McCoys Erinnerungen an eine ganz besondere Nacht.
:
Keine
30.06.14 | 1 | Ja | 4824 | 118
16 Jahre | 1
Auf Aberdeen, Scottys Heimat- und Geburtsstadt, rollt ein schwerer Herbststurm zu. Doch Scotty muss dringend in die Stadt, um etwas für Uhura zu kaufen, die an diesem Tag einen Vortrag an einer Universität hält. Bei seinem Einkauf erfährt er, dass bereits andere Städte in Schottland von einem Sturm verwüstet wurden... - Der OneShot spielt nach Star Trek VI.
:
Keine
07.09.13 | 1 | Ja | 3942 | 698
12 Jahre | 2
Die Gedanken eines geschieterten Herrschers
:
Keine
01.05.13 | 1 | Ja | 441 | 757
16 Jahre | 50
Die Ereignisse von Genesis haben ihre Spuren hinterlassen. Mit ihnen beginnt für Kirk, McCoy, Spock und Saavik ein neuer Abschnitt in ihrem Leben. Vor allem für Spock bedeuten die Ereignisse eine Wende.
:
Keine
31.12.11 | 19 | Ja | 50334 | 99024
6 Jahre | 2
Die Geschichte beginnt in dem Moment, als Kirk am Ende von "ST VI - Das unentdeckte Land" den Befehl gibt auf den zweiten Stern von links bis zum Morgengrauen zuzufliegen. Auf einem öden Planeten treffen sie erneut auf ein Wesen wie im Zentrum der Galaxie in "ST V".
:
Keine
10.07.09 | 1 | Ja | 2695 | 3019